Queerness für die Ohren: 4 BIPoC-Podcasts, die ihr im Pride Month hören solltet

Hört, Hört: Ein bisserl Diversität schadet nie! Deshalb haben wir 4 Podcasts gesammelt, die sich mit Queer sein in BIPoC-Communities beschäftigen.

Hand aufs Ohr: Kennt ihr diese vier Podcasts?

Wie geht es eigentlich Menschen, die sich der LGBTQIA+ Community zugehörig fühlen und sich gleichzeitig mit anderen marginalisierten Gruppen identifizieren? Ned immer gut. Wenn wir besser zuhören würden, wüssten wir das. Deswegen beschäftigen sich verschiedene Podcaster*innen damit, wie es ist, im deutschsprachigen Raum BIPoC und queer zu sein:

BBQ - Der Black Brown Queere Podcast

Gibt es in der Öffentlichkeit genug Raum für diverse Perspektiven? Zuher Jazmati und Dominik Djialeu finden nicht und möchten mit ihren Gesprächen genau das ändern. In ihrem Podcast BBQ beschäftigten sie sich mit Themen, die sie interessieren oder die Welt gerade bewegt. Und da kann es um die queere Bewegung im Osten, BIPoCs in der Politik oder die glamouröse Welt der Ballroom Culture gehen. Das Besondere dabei: Zuher und Dominiks queerer Blickwinkel und ihre nicht-weiße Perspektive.

Hier anhören

Rice & Shine

"Vietnamesische Menschen gelten in Deutschland als still und unsichtbar – vielleicht hört man ihnen aber auch einfach nur nicht zu?". Rice & Shine ist der Podcast der Journalistinnen Minh Thu Tran und Vanessa Vu. Beide haben vietnamesische Wurzeln und möchten mit ihren Aufnahmen nervige Klischees über die asiatische Community aufbrechen. Die Hosts sind selbst nicht queer, laden aber Gäst*innen ein, die über ihre Erfahrungen und das "Gaysian"-sein sprechen. G'scheit!

Hier anhören

Afropod: Kompromisslos Schwarz

Wie ist es, queer und Schwarz zu sein? Maciré und Fatou sind zwei Aktivist*innen aus Bremen und hosten zusammen den Podcast, mit dem sie das Ziel verfolgen kompromisslos Schwarze Perspektiven zu verbreiten. In Folge vier ihrer Show sprechen sie darüber, warum manche Menschen das Gefühl haben, sich entscheiden zu müssen zwischen "Schwarz sein" oder "Queer sein".

Hier anhören

Queer, Schwarz und Migrant

Sagt dir der Begriff Intersektionalität etwas? Wenn nein, solltest du dir dringend den Podcast mit Vanessa Loewel anhören. Als queere Person of Color spricht sie über ihre Erfahrungen und darüber, was ihr intersektioneller Aktivismus bedeutet. Was das ist? Im Podcast "Queer, Schwarz und Migrant" erfährst du, was es mit diesem komplizierten Begriff auf sich hat. Geht scho', worauf wartest du?

Hier anhören

 

Aktuell