Mexikanische Hochzeitskekse

Wer gerne außergewöhnliche Kekse servieren möchte, ist hier genau richtig. Das Rezept für Mexikanische Hochzeitskekse stammt aus dem neuen Backbuch „Ke:ks“ von Ilse König.

Zubereitung: 20 Minuten

Backzeit: 35 Minuten

Ergibt: 20 Stück


Zutaten:

100 g Walnüsse

60 g Mehl

2 EL Zucker

½ Pkg. Bourbon-Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Prise weißer gemahlener Pfeffer

60 g weiche Butter

ca. 60 g Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung:

1) Backofen auf 150 °C (Umluft 130 °C) vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Nüsse grob mahlen. In einer Schüssel mit Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und Pfeffer vermischen.


2) Butter in kleine Stücke schneiden, mit der Nussmischung zu Krümeln verreiben. Walnussgroße Stückchen abtrennen und zu Bällchen formen. Im Backofen (Mitte) 30–35 Min. backen. Noch warm in Puderzucker wälzen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


3) Kurz vor dem Servieren nochmals mit Puderzucker bestreuen.

P. S.: Sie können auch jede andere Nusssorte nehmen oder die Walnüsse zur Hälfte durch gemahlene Mandeln ersetzen. Sehr gut schmecken die Kekse auch, wenn Sie 1 TL Instantkaffee oder etwas abgeriebene Orangenschale unter die Masse mischen.


PLUS: Als kleiner Leckerbissen perfekt zu Espresso, köstlich zu Grand Marnier. Kinder mögen sie mit einem Glas Milch oder Kinderkaffee.

Ke:xs

Ke:xs, Ilse König, Clara Monti und Inge Prader, Brandstätter-Verlag, um € 29,90.

Mexikanische Hochzeitskekse
 

Aktuell