Wie du deine Busen abtasten solltest

Es ist Breastcancer Awareness Month - höchste Zeit also, die Brust mal wieder auf Knötchen abzutasten. In einem Online-Kurs zeigen blinde Menschen, wie's geht.

Brust abtasten

Regelmäßig den eigenen Busen abtasten und schauen, ob alles in Ordnung ist – das sollte für jede Frau zur Routine werden. Aber wie unterscheidet sich normales Drüsengewebe von besorgniserregenden Knoten? Die gute Nachricht: Genau diese Selbstuntersuchung und das richtige Abtasten kann man lernen. Beim Sozialunternehmen Discovering Hands schulen blinde und sehbehinderte Frauen mit ihrem hoch entwickelten Tastsinn als Medizinisch-Taktile Untersucherinnen (MTU) in Sachen Brustkrebsfrüherkennung – in Coronazeiten neuerdings auch in Onlinekursen. Dazu gibt’s vor dem Termin ein eigens entwickeltes T-Shirt mit aufgedruckten Hilfslinien und das Discovering Hands-Gesundheitsbuch mit allen Infos zum Nachlesen per Post. Die 60-minütige Onlineschulung kostet € 60,– und kann hier gebucht werden.

 

Aktuell