Schokolade-Krapferln

Zarte Versuchung - echte Klassiker für die Weihnachtsdose. Zum Beispiel doppelter Keksteig mit schokoladiger Füllung. Rezepte von Dietmar Fercher.

Für 70 bis 80 Stück:
Zubereitungszeit: 45 Minuten plus Auskühlzeit
Für die Krapferln:
250 g zimmerwarme Butter
140 g Staubzucker
2 Eier
1 TL Vanillezucker
Prise Salz
190 g Mehl, mit 50 g Kakao versiebt

Für die Füllung (Parisercreme):
300 ml Schlagobers
350 g Tunkmasse, gehackt

Rezept aus "Süße Klassiker"
von Dietmar Fercher & Andrea Karrer, erschienen im Residenz Verlag

180 Rezepte plus Warenkunde und Küchenpraxis

1. Füllung: Obers aufkochen, Schokolade beifügen und mixen. In ein flaches Geschirr geben und kalt stellen. Die Masse soll nicht ganz fest werden, sondern noch dressierfähig und geschmeidig sein.

2. Krapferln: Zimmerwarme Butter mit Staubzucker gut schaumig rühren. Eier mit Vanillezucker und Salz verrühren und nach und nach unter die Buttermasse rühren. Zum Schluss Kakao-Mehl vorsichtig unterziehen.

3. Masse in einen Spritzsack mit Lochtülle (8-10 mm Durchmesser) füllen und Krapferln auf ein mit Back- trennpapier ausgelegtes Backblech dressieren. Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C etwa 10 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

4. Parisercreme-Füllung in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen und auf ½ Menge der Krapferln dressieren. Restliche Krapferln draufsetzen.

Tipp: Eventuell mit weißer Schokolade und Pistazien dekorieren.

 

Aktuell