Wien bekommt veganen Christkindlmarkt

Zwei Tage lang steht der Markt ganz im Zeichen einer veganen Lebensweise. Neben einer großen Bandbreite an unterschiedlichen Ausstellern, lockt ein Rahmenprogramm, das Unterhaltung und Informationen über Veganismus und pflanzenbasierte Ernährung bietet.

Am zweiten Adventwochenende dreht sich im Arcotel Kaiserwasser (Wien, Donaustadt) alles um eine vegane Lebenseinstellung. Die BetreiberInnen, Suyin und Oliver Orlowski, die 2015 und 2016 bereits den "veganen Ostermarkt" veranstalteten, möchten besonders in der Weihnachtszeit auf nachhaltige und tierleidfreie Lebenseinstellung aufmerksam machen.

Der Markt richtet sich nicht nur an VeganerInnen, sondern auch an alle anderen Interessierten und Weihnachtsfans. „Speziell UmsteigerInnen und InteressentInnen wollen wir Informationen liefern, sodass klar wird, dass es keinesfalls um Verzicht, sondern um einen großen Gewinn im Leben geht, der von Harmonie bestimmt ist“, sagt Oliver Orlowski. „In unseren Breitengraden ist Fleisch nicht notwendig, da es viele pflanzliche Alternativen gibt, die eiweißreich sind und uns mit allem versorgen, was der Organismus braucht“, ergänzt er.

Neben einer großen Bandbreite an Ausstellern aus den Bereichen Schmuck, Kosmetik, sowie Kulinarik, bietet der Weihnachtsmarkt den BesucherInnen ein zweitägiges Rahmenprogramm an, bei dem sich Interessierte über vegane Lebensweise informieren können.

Vorgestellt werden unter anderem Kochtipps für vegane Weihnachtsmenüs und Zukunftsperspektiven rund um vegane Ernährung, des weiteren finden diverse Workshops, darunter eine geführte Weihnachtsmeditation, statt.

Veganer Weihnachtsmarkt:

08. und 09. Dezember 2018, 10:00 – 19:00 Uhr

Arcotel Kaiserwasser
Wagramer Straße 8, 1220 Wien
Eintritt: EUR 2,- inkl. Los für ein Gewinnspiel

https://www.weihnachtsmarktvegan.at/

Aktuell