Werbung

Investition in die eigene Zukunft

Mit Finanzbildungs-Workshops wollen die Partner Bank und die TwoWings Stiftung Frauen das Rüstzeug für wirtschaftliche Unabhängigkeit vermitteln. Wir haben die wichtigsten Regeln für erfolgreiches Investieren vom exklusiven WIENERIN-Workshop zusammengefasst.

Wenn es um sichere Anlagen, risikoreiche Investments und beständige Sachwerte wie beispielsweise Gold geht, verliert man leicht den Überblick. Dabei ist es gerade für Frauen wichtig, über ihre Finanzen und die damit verbundenen Möglichkeiten Bescheid zu wissen, um unabhängig zu bleiben und beispielsweise später nicht in die Altersarmut zu rutschen.
Gemeinsam mit der TwoWings Stiftung nimmt sich die österreichische Vorsorgebank Partner Bank dieses wichtigen Themas an und bietet Workshops zur Finanzbildung von Frauen an. In entspannter Atmosphäre lernen die Teilnehmerinnen von Chancen und Risiken der Finanzmärkte und legen so die Basis, um finanzielle Entscheidungen für eine selbstbestimmte Zukunft zu treffen.

Wir haben die wichtigsten Regeln für erfolgreiches Investieren zusammengefasst:

  • Regelmäßigkeit: Wer beständig Geld investiert, kann sich über den Zinseszinseffekt freuen, der erst mit der Zeit Rendite bringt.
  • Wertigkeit: In qualitativ hochwertige Produkte zu investieren sollte Voraussetzung sein. Wer unsicher ist, kann eine Finanzberatung in Anspruch nehmen.
  • Diversifizierung: Das Investitions-Portfolio sollte eine ausgewogene Mischung aus Aktien, Anleihen, Sachwerten und Fonds umfassen.
  • Langfristigkeit: Lassen Sie sich nicht von kurzfristigen Kursschwankungen verunsichern!

Sei dabei!

Der nächste Finanzbildungs-Workshop speziell für Frauen findet am Freitag, 21. Oktober 2022 von 16-20 Uhr im Colony Golf Club Gutenhof in Himberg bei Wien statt. Informationen und Anmeldung bei Mag.a Silke Pell, pes@partnerbank.at, 0732/6965641.

 

Aktuell