Frauentag 2020: Die coolsten Events rund um den 8. März

Yes! Der Frauentag steht wieder vor der Tür und somit auch zahlreiche interessante Events rund um den Kampftag. Ein Überblick:

Frauentag

Am 8. März ist Frauenkampftag – ein Tag, um weltweit Solidarität im Einsatz für eine gleichberechtigtere Gesellschaft zu zeigen. Anlässlich des Frauentags finden auch heuer wieder viele spannende Veranstaltungen in Wien statt, die Errungenschaften, Kunst, Schicksale und Geschichten von Frauen in den Mittelpunkt stellen:

Lead Today. Shape Tomorrow. 2020.

Female Founders (das "europäische Netzwerk für unternehmerisch denkende Frauen") lädt zur spannenden Konferenz für alle, die überlegen, erste Schritte in die Unternehmenswelt zu setzen, inspirierende Gründerinnen kennenlernen möchten oder einfach nur neugierig sind. Euch erwarten spannende Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und vieles mehr! Auch WIENERIN-Chefredakteurin Barbara Haas ist mit von der Partie und wird Frauenministerin Susanne Raab live interviewen. Weitere Infos und Tickets erhaltet ihr hier.

Sonderführungen im Kunsthistorischen Museum Wien

Am 8. März finden im Kunsthistorischen Museum Wien Sonderführungen zugunsten von CAREstatt – heuer unter dem Motto "Helfende Hände". Der Erlös kommt den Frauenprojekten von CARE zugute.

Kino am Frauentag: "Die Dohnal" im Gartenbaukino

Falls ihr Sabine Derflingers Doku über Österreichs erste Frauenministerin Johanna Dohnal noch nicht gesehen habt, eignet sich der 8. März hervorragend, um das nachzuholen. Wir können den Film auf jeden Fall empfehlen! (Unsere ausführliche Rezension lest ihr hier).

Ina Regen - SIE - Ungewöhnlich selbstverständlich

Singer-Songwriterin Ina Regen lädt am Internationalen Frauentag 2020 zu einem Abend ins Wiener Konzerthaus. Gemeinsam mit ihr werden viele weitere tolle Künstler*innen auf der Bühne stehen, darunter Yasmo, 5/8erl in Ehr'n, Marianne Mendt oder das Kultduo Wiener Blond. Auch ein Talk mit Puls4-Moderatorin Alexandra Wachter, Nina Kaiser von den 4Gamechangers und WIENERIN-Chefredakteurin Barbara Haas steht am Programm.Tickets gibt es hier.

Wiener Frauentag im Rathaus

Unter dem Motto "Frauen aller Generationen - gemeinsam stark!" sind Frauen in Wien auch heuer wieder herzlich eingeladen, den Frauentag am 8.3. im Wiener Rathaus zu feiern. Euch erwarten Beratungsangebote, Workshops, Führungen, Musik sowie Kabarett für Frauen und Mädchen. Bonus: Vor Ort gibt es Kinderbetreuung.

Patente Frauen: Sonderführung in Technischen Museum

Anlässlich des Internationalen Frauentages könnt ihr euch am 8.3. im Technischen Museum Wien auf die Spur von Frauen begeben, welche die Geschichte in Technik und Naturwissenschaften entscheidend mitgeprägt haben.

Hear Me Roar – Female Creators Festival

Ihr mögt Frauen? Und Kunst? Dann ist das "Hear Me Roar"-Festival wie für euch gemacht! Beim mehrtägigen Festival (7.3. bis 13.3.) von Open House Theatre und Spektakel dreht sich alles um künstlerische Werke von Frauen. Tickets gibt's hier.

Spaziergänge: Mehr als Musen und Das bewegte Leben toter Frauen

Gehfreudige Menschen aller Geschlechter und jeden Alters sind eingeladen, am 8. März spazierend das Leben und Wirken von spannenden, interessanten, mutigen Frauen der Wiener Gegenwart und Vergangenheit zu erkunden! Wo und wann genau überall spaziert wird, erfahrt ihr hier.

SISTER[s in] ACT[ion]

Wie können sich Frauen und Frauenbewegungen solidarisieren? Auf der Konferenz diskutieren und reflektieren unterschiedliche Frauen und Frauengruppen über ihre Erfahrungen, Ansichten, Biographien und Expertisen. Am 6.3. im Wiener Volkskundemuseum. Alle genauen Infos findet ihr hier.

Tricky Women/Tricky Realities 2020

Zum 17. Mal bringtTRICKY WOMEN/TRICKY REALITIES internationales Trickfilmkino auf die große Leinwand und feiert die Vielfalt des Animationsfilms von Frauen. Fünf Tage lang laden kurze und lange Animationsfilme, Workshops, Ausstellungen, Lectures und Diskussionen dazu ein, in die aufregende Welt des Animationsfilms einzutauchen. Am 11.3. im METRO Kinokulturhaus.

Infoveranstaltung: Handlungsmöglichkeiten gegen sexistische Gewalttäter

Sexuelle Gewalt gegen Frauen findet zu 80% innerhalb der Familie, in Beziehungen, im Bekanntenkreis und am Arbeitsplatz statt. Der Weg zum Gericht bringt Frauen oft keine Gerechtigkeit: Die österreichische Justizpraxis zeigt, dass Anzeigen wegen sexueller Gewalt häufig eingestellt werden. Eine Informations- und Diskussionsveranstaltung für Frauen von WEN DO Wien und Notruf und Beratung für vergewaltigte Frauen. 11. März 2020, 19 Uhr, Rötzergasse 13, 1170 Wien. Mehr Infos hier.

 

Aktuell