Burgenlands Weinstraßen

Gleich mehrere Weinstraßen können Genießer im Burgenland erkunden. Insgesamt 15.000 Hektar Weinanbaugebiet erschließen sich entlang der vier Routen im Osten Österreichs. Wir zeigen Ihnen, welche Highlights Sie hier keinesfalls verpassen sollten.

Die Weinanbaugebiete im Burgenland teilen sich in vier Regionen auf, die zugleich die einzelnen Weinstraßen des Bundeslandes bezeichnen:

Neusiedler See

Die Region Nordöstlich des Neusiedler Sees ist das größte Weinanbaugebiet des Bundeslandes. Typisch für die Region sind vollmundige Rotweine wie der Blaue Zweigelt, vielseitige Cuvées oder Rebsorten wie Blaufränkisch, St. Laurent, Merlot und Pinot Noir. Besuchen Sie zum Beispiel die Vinothek des Weingutes Allacher und verkosten Sie die vielfach prämierten Weine. Verkostung und Übernachtung können Sie unter anderem am Weingut Storchenblick in Illmitz kombinieren.

Neusiedler See/Hügelland

Dagegen dominieren im Hügelland westlich des Neusiedler Sees Weißweine wie Pinot Blanc, Chardonnay und Welschriesling sowie bei den Rotweinen Blaufränkisch. Weinliebhaber sollten auch der Weinakademie Österreich in Rust einen Besuch abstatten.

Mittelburgenland

Die Weinregion im Mittelburgenland wird auch als „Blaufränkischland" bezeichnet, denn die lehmhaltigen Böden und das Klima bieten die idealen Bedingungen für den Anbau der charakteristischen Rebsorte. Cuvées aus Merlot, Zweigelt und St. Laurent werden hier ebenfalls produziert. Besuchen Sie etwa die Erlebnisvinothek in Lutzmannsburg, wo Sie Weine der besten Winzer der Region verkosten können. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Vinothek in Neckenmarkt, die sich in einem 300 Jahre alten Gewölbekeller des Rathauses befindet.

Südburgenland

Die Weinstraße im Südburgenland ist das kleinste Anbaugebiet des Bundeslandes und bietet eine idyllische Landschaft mit zahlreichen Buschenschenken. Typisch für die Region sind Welschrieslinge und weiße Burgundersorten. Empfehlenswerter Stopp für Genießer ist etwa die Winzerei Wachholder, deren mehrfach ausgezeichnete Weine nach Voranmeldung ab Hof gekauft werden können. Mitten in den Weinbergen genießen Sie regionale Schmankerl nach lokalen Rezepten im Restaurant Wachter-Wieslers Ratschen, in der angeschlossenen Vinothek können Sie gute Tropfen aus der Region genießen.

Aktuell