Wonder Woman verdient doch gleich viel wie Superman

In Hollywood ist der Gender Pay Gap sehr real, wenn auch nur hinter vorgehaltener Hand darüber gesprochen wird. Bei Wonder Woman ist das wunderschön anders gelaufen.

Jennifer Lawrence und Amy Adams erhielten wesentlich niedrigere Gagen als ihre Co-Stars in American Hustle. Robin Wright bekommt immer noch weniger für ihre Rolle als Claire Underwood im Netflix Politdrama House of Cards als Co-Star Kevin Spacey.

Glaubt man den Berichten der letzten Tage, ist es Wonder WomanGal Gadot nicht anders ergangen. „Superman wurde besser bezahlt als Wonder Woman“ titelteElle, „Wonder Woman Gal Gadot wurde erschreckend schlecht für ihre Hauptrolle bezahlt“ schrieb die Teen Vogue. 300.000$ Gage hat die Schauspielerin für ihre Rolle erhalten, der Held des Supermanfilms Man of SteelHenry Cavill soll hingegen mit 14 Millionen Dollar wahrhaft fürstlich entlohnt worden sein.

Man kann gar nicht oft genug anprangern, dass Frauen weniger Geld für gleiche Arbeit bekommen. In der Unterhaltungsmaschinerie Hollywood ist der Gender Pay Gap ein Symptom des sturen Festhaltens an patriarchalen Strukturen und eines tiefsitzenden Gleichstellungsproblems. Die Empörung ist wichtig, auch um Betroffenen den Mut zu geben, die Ungleichbehandlung öffentlich zu machen. Kontraproduktiv wird es, wenn sich Berichte auf nicht nachvollziehbare Quellen und Zahlen stützen.

Superheldin vs. Gender Pay Gap

Wie Mashable heute verkündet, bezogen sich die Berichte auf eine unseriöse Quelle. Tatsächlich dürften Gal Gadot und Henry Cavill nahezu identische Verträge für ihre Erstlingsfilme erhalten haben - also die kolportierten 300.000$ plus diverser Boni, sollte der Film erfolgreich sein. Nunja, Wonder Woman ist ein Box Office Hit und die Schauspielerin wird wahrscheinlich sogar ein bisschen besser aussteigen als ihr Kollege.

Gal Gadot lässt das übrigens ziemlich kalt. Nach Abschluss der Dreharbeiten für Justice League, der im November 2017 erscheinen soll, genießt sie die freie Zeit mit ihrer drei Monate alten Tochter und ihrem Mann. Und wird wohl nach dem unglaublichen Wonder Woman Erfolg in Zukunft die Superhelden-Filmbranche weiter revolutionieren, Kinder begeistern und verdammt noch mal gleich gut dafür bezahlt werden wie ein Mann.

 

Aktuell