Rezept für One-Pot-Pasta

Ein Rezept hat das Internet im Sturm erobert: Für die One-Pot-Pasta werden Nudeln und Soße im selben Topf gekocht - das schreit nach einer genialen Idee für die schnelle Küche!

Erfunden hat die schnelle "One-Pot-Pasta" Martha Stewart, die Parade-Hausfrau der amerikanischen Nation. Italienische Gourmets fühlen sich beim Gedanken an die Turbo-Variante eines ihrer Nationalgerichte möglicherweise in ihrer kulturellen ehre verletzt fühlen, wenn's schnell gehen soll, ist die Alles-aus-einem-Topf-Lösung aber unschlagbar - und dabei auch noch frisch gekocht.

Zutaten
170g Spaghetti
170g Cocktailtomaten
eine halbe Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer1 TL Oregano
525ml Wasser
frisches Basilikum
Olivenöl

Wichtig: Sie brauchen einen großen Topf oder eine tiefe Pfanne, in die die Nudeln zur Gänze hineinpassen!

Zubereitung
Nudeln in den Topf oder die Pfanne legen, klein gehackte Zwieben, halbierte Cocktailtomaten und Gewürze rundherum verteilen. Olivenöl dazugeben und mit Wasser übergießen.
Zum Kochen bringen und unter regelmäßigem Rühren etwa 10 Minuten köcheln lassen.

 

Aktuell