Zweites Leben für Ikea-Möbel

Man könnte meinen, es ist eine gut gemachte Ikea-Werbekampagne. Tatsächlich ist die Webseite ikeahackers.com aber ein eigenständiges Projekt, das sich nur um das Upcycling und die Umwandlung von Produkten des schwedischen Möbelhauses dreht.

Kunst, Badezimmer, Wohn- oder Schlafzimmer. Insgesamt 20 Kategorien stehen Bastelfreunden unter ikeahackers.com zur Verfügung. Die verschiedenen Umwandlungsideen sind in verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilt, die einfachsten Hacks können innerhalb weniger Stunden umgesetzt werden.

Wer will, meldet sich an und stellt eigene Ideen online. Einzige Regel: Der Hack muss ein Ikea-Produkt beinhalten.

 

Aktuell