Zuckerbäckerball

Der ZuckerBäckerball ist der süßeste Ball der Wiener Ballsaison. Und auch heuer findet er zum 112. Mal am 11. Januar in der Wiener Hofburg statt. Traditionell wird es wieder drei süße Luftballonregen, 3000 Torten, die Schaubackstube und die Prominenten-Torte geben.

Der ZuckerBäckerball ist der süßeste Ball der Wiener Ballsaison. Bei einer Tombola können 3.000 Torten gewonnen werden. Bereits zum fünften Mal (bisher Birgit Sarata, Barbara Karlich, Michael Konsel und Lilian Klebow) wird die Prominenten-Torte vergeben.

Traditionell wird es auch wieder drei süße Luftballonregen, 3000 Torten und die Schaubackstube geben. Der Zuckerbäcker Award steht dieses Mal unter dem Motto „Karneval in Venedig". Der Zuckerbäcker Award ist der Qualitätspreis für Konditorinnen und Konditoren, vergeben durch die Landesinnung Wien. Die Teilnehmer kreieren zu einem vorgegebenen Thema eine Torte. Bewertet werden nicht nur die Kreativität und die Kunst der Dekoration, die Torten der Meisterinnen oder Meister werden auch verkostet und geschmacklich bewertet.

Die Mitternachtsquadrille wird von Dancing Stars-Juror Hannes Nedbal angeleitet. Für musikalische Highlights sorgen die Comedian Harmonists aus der aktuellen Produktion des Volkstheaters, das Ballorchester Steubl, Mom Bee, eine Karibik-Lounge, Wolfgang Steubl Bigband und DJ Flo. 3000 Torten, eine Tortenschau, eine Schaubackstube, ein süßer Spielsalon und drei Mal Luftballonregen mit Tortengewinnen werden auch diesmal den Ballbesuch versüßen.

Wann?
17. Jänner
20 Uhr

Wo?
Wiener Hofburg
Heldenplatz
1010 Wien
 

Aktuell