Zucchinipuffer

Regionale Küche mit saisonalen Zutaten - so wird im Grazer Restaurant Gaumenkino aufgetischt. Im gleichnamigen Kochbuch verraten nun Köchin Angela Hirmann und Gastronom Ernst M. Preininger einige ihrer besonderen Spezialitäten. Hier ein Rezept für schnelle Zucchinipuffer.

Zubereitungszeit: ca. 15 min

Rastzeit: ca. 15 min

Bratzeit: ca. 25 min


Zutaten:

150 g Topfen

4 Zucchini

1 Stange Frühlingszwiebel

1 TL Koriander, gemahlen

2 TL Schwarzkümmel

1 TL Kreuzkümmel, gemahlen

Salz, Pfeffer

1/2 Bund Dill

Thymian, abgerebelt

2 Eier

4–6 EL Mehl

2 EL Öl


Zubereitung:

1) Backrohr auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Zucchini mit einer groben Reibe raspeln und fest ausdrucken, Frühlingszwiebel der Lange nach halbieren und fein schneiden. Alle Gewürze und gehackte Kräuter mit den Zucchini mischen, dann Eier und Mehl dazugeben. Rasten lassen.

2) Öl in einer Pfanne erhitzen und mit einem Esslöffel beliebig große Häufchen der Masse in die Pfanne setzen. Mit Hilfe des Löffels andrucken, rund ausformen und auf beiden Seiten anbraten. Mit einem Pfannenwender auf das Backblech setzen und im Rohr fertigbraten.

Gaumenkino

Das Buch

Gaumenkino von Angela Hirmann und Ernst M. Preininger, Löwenzahn-Verlag, um € 29,90

 

Aktuell