Zalando bewirbt Beth Dittos Style mit Kleidung bis Größe L

In der Kampagne "Me. Unlimited" präsentiert Zalando unter anderem den Style der Sängerin und Songwriterin Beth Ditto. Nur: Die meisten vorgestellten Produkte gibt es gar nicht in Übergröße.

Was dem stationären Handel die Schaufensterpuppe (mit oder ohne Kopf und, in unrealistisch dünn oder gesellschaftlich akzeptiert schlank), das ist dem Onlinehandel der kuratierte Style. Logisch: Irgendwie muss man den Kundinnen zeigen, wie schön die eigenen Produkte in Kombination aussehen können. Es ist wie der "Andere Kundinnen kauften auch..."-Algorithmus, inklusive der Höhen und Tiefen, die menschliche Beteiligung so mit sich bringt.

Das Online-Modehaus Zalando präsentiert solche zusammengestellten Looks: Eine Auswahl an Kleidungsstücken eines bestimmten Stils, ansprechend und einfach auf einer Seite zusammengefasst. Mal mit einem Oberthema ("Juhu, Frühling!" oder "Denim, Denim, Denim"), mal nach Vorbild berühmter Stilikonen, deren Looks man nachshoppen kann.

Bei Zalando ist das neuerdings Beth Ditto. Die Sängerin und Songwriterin ist eine wunderbare Wahl. Sie ist stilsicher und selbstbewusst, zeigt die Schönheit in der Diversität weiblicher Frauenkörper. Zalando untermauert diese Botschaft mit den Hashtags #MeUnlimited und #FashionUnlimited.

Wer nach all diesem Empowerment nun auf eine große Auswahl schöner Mode auch für Frauen jenseits der Kleidergröße 42 gehofft hat, wird enttäuscht. Unter dem Titel "Fashion ohne Grenzen - Styles inspiriert von Beth Ditto" können Kundinnen auf österreichischen Website aus 216, in Deutschland aus 219 Artikeln wählen. Nur: In den so genannten "Großen Größen" gibt es kaum etwas. Beth Ditto könnte den Großteil ihres Styles nach Zalando nicht tragen.

Nach Beliebtheit sortiert muss man weit scrollen, bis das erste Produkt mit dem Label "Große Größen" erscheint. Auf der österreichischen Seite ist es das 25. Produkt, ein Jeanskleid. In Deutschland findet sich das gleiche Kleid immerhin an der sechsten Stelle. Ansonsten gibt es auffallend viele Schuhe und Handtaschen - die sind ja figurunabhängig. Nur 58 der vorgestellten 216 Produkte sind in größeren Größen erhältlich - das entspricht 26 Prozent.

Unlimited ist das nicht.

Auf Anfrage der wienerin.at sagt Zalando dazu: "Als Onlineplattform für Mode wollen wir jedem die Möglichkeit geben, seinen ganz persönlichen Modestil zu leben - unabhängig von Geschlecht, Budget und Größe. Mit "Me. Unlimited." würdigt Zalando Individualität und lädt dazu ein, alle Facetten der eigenen Identität durch einen individuellen Stil zum Ausdruck zu bringen, indem Kunden aus dem breitesten Sortiment Europas auswählen können."

Man biete seit der zweiten Jahreshälfte 2015 außerdem "Special Sizes", also kleine oder große Größen an.

Aktuell