Zac Efrons Großeltern zogen los, um sich ihren Enkerl in Baywatch anzusehen

Die Großeltern von Zac Efron sind unser aller Großeltern: Wenn der Enkel erfolgreich ist, müssen sich das Oma und Opa natürlich genauer ansehen.

Enkelkinder sind mitunter der ganze Stolz von Großeltern. Der Lehrabschluss, die Matura, ein Uni-Titel - Omas und Opas werden wir immer in der ersten Reihe finden, wo sie mit stolzgeschwellter Brust lauschen, was das Enkerl zustande gebracht hat. Sie sind die, die als erste eine Träne verzwicken und denen nie die Fotos zum Angeben vor anderen Großeltern ausgehen.

Das Enkerl spielt bei Baywatch mit

Warum sollte das bei Hollywood-Stars anders sein? Den Beweis liefert dieser Tage Zac Efronab. Der Schauspieler, der gerade mit Baywatch in den Kinos zu sehen ist, hielt den "Großeltern-Moment" auf Instagram fest.

Darauf zu sehen: Seine - zugegebenermaßen - stilistisch perfekt aufeinander abgestimmten Großeltern, die sich ihren Enkel in "Baywatch" ansehen wollen. "Das macht das Ganze noch viel großartiger. Ich liebe euch! Ich kann es gar nicht erwarten, nach dem Film mit euch zu sprechen", kommentiert Efron das liebenswerte Posting.

Wie das Urteil von Oma und Opa ausfiel, ist nicht bekannt. Der Kinofilm zum Serienerfolg der 90iger ist gerade in den Filmtheatern angelaufen, Efron spielt darin an der Seite von Dwayne Johnson eine Hauptrolle.

 

Aktuell