Wurst-Nudelsalat

Ob fürs Picknick oder als Mittag- bzw. Abendessen - dieser Nudelsalat mit Würstchenspießen schmeckt jedem Kind! Samera Chaatouf-Solmaz, Gründerin der Kinder-Erlebnis-Küche, zeigt wie er ganz einfach nachgekocht werden kann!

Für 4 Personen

400 g Schmetterlingsnudeln
120 g Brokkoliröschen
Je 1 kleine rote und gelbe Paprikaschote
100 g Mayonnaise
250 g Vollmilchjoghurt
½ TL Senf
½ TL Zucker
Salz und Pfeffer
4 Geflügelwürstchen (ca. á 100 g)
4 Schaschlikspieße aus Holz

1. Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanleitung bissfest garen. Brokkoli zugedeckt 5-8 Minuten in wenig kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze dünsten. Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

2. Für die Sauce Mayonnaise, Joghurt, Senf und Zucker in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen. Brokkoli abgießen, gut abtropfen lassen. Nudeln, Brokkoli und Paprikawürfeln zu der Soße geben und mischen, 30 Minuten ziehen lassen.

3. Würstchen kurz in heißes Wasser legen und darin erhitzen. Anschließend in Stücke schneiden und auf Spieße stecken. Nudelsalat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zusammen mit den Wurstspießen servieren.

 

Aktuell