Würden Sie zur Polizei gehen?

90 Prozent aller ungewollten sexuellen Berührungen in öffentlichen Verkehrsmitteln werden nicht der Polizei gemeldet.

Kennen Sie das, wenn Sie nicht sicher sind, ob da jemand gerade unabsichtlich mit der Tasche ihren Po gestriffen hat oder ob das Absicht war? Wenn in der U-Bahn sich ein Typ zu nah an Sie ranlehnt, oder gar jemand in der Ecke sitzt, der in den Öffis masturbiert?

Würden Sie zur Polizei gehen?

Eine Kampagne des öffentlichen Transportnetzes in London gemeinsam mit der Polizei und der Stadt London macht darauf aufmerksam, dass 90 Prozent aller ungewollten sexuellen Berührungen im öffentlichen Transport nicht gemeldet werden. Unter dem Motto "Report it to stop it" möchte der Spot dafür sensibilisieren, dass nur wenn solches Verhalten zu Konsequenzen führt, es auch gestoppt werden kann.

 

Aktuell