Wrapped 2019: Österreich hört auf Spotify am liebsten Männer

Der Musik-Streamingdienst Spotify hat den Jahresrückblick "Wrapped 2019" veröffentlicht - und zeigt uns damit so nebenbei, was für eine Penisparty Popmusik (nicht nur) in Österreich immer noch ist.

Was man 2019 in Österreich auf Spotify so gehört hat

Sie ist da: Die beste Zeit der Jahresrückblicke, in der man die letzten zwölf Monate Revue passieren lassen und sich fragen kann, wie zur Hölle das Jahr eigentlich so schnell vorbei gehen konnte und warum zum Teufel man das Leben immer noch nicht im Griff hat. So geht eben Dezember.

Spotify macht mit Wrapped 2019 den musikalischen Anfang des Jahresendes und präsentiert jedem*r Nutzer*in seine*ihre Favoriten des Jahres. Hörer*innen können ihre meistgestreamten Songs, Künstler*innen, Alben, Genres und Podcasts des Jahres, der einzelnen Jahreszeiten sowie die Anzahl der gestreamten Minuten und die Herkunftsländer der gehörten Künstler*innen entdecken - und so mit den Gedanken wieder beim besten Sommerspritzer, dem tragischen Liebeskummer im Herbst oder dem mit Musik untermalten Frühjahrsputz landen. Wozu man halt meistens Musik hört.

Wir haben nachgefragt, was und wen sich die Österreicher*innen 2019 so in den Gehörgang gestaubt haben. Und no Surprises here: Es sind hauptsächlich Männer.

Wen Männer in Österreich auf Spotify gehört haben

Männliche Spotify-Hörer in Österreich haben es nicht so mit der Diversität: Unter den 30 meistgehörten Künstler*innen befindet sich tatsächlich nur eine einzige Frau. Billie Eilish hat es gerade noch auf den zwanzigsten Platz geschafft, eingekreist von einer Armada des männlichen (Deutsch)-Rap, Ed Sheeran und David Guetta. Okay.

  1. Capital Bra
  2. RAF Camora
  3. Samra
  4. Bonez MC
  5. Ufo361
  6. Luciano
  7. Post Malone
  8. MERO
  9. KC Rebell
  10. Kontra K
  11. Sido
  12. Eminem
  13. Shindy
  14. Summer Cem
  15. Gzuz
  16. Azet
  17. Rammstein
  18. Kollegah
  19. XXXTENTACION
  20. Billie Eilish
  21. Apache 207
  22. Ed Sheeran
  23. RIN
  24. Zuna
  25. Travis Scott
  26. Maxwell
  27. David Guetta
  28. Nimo
  29. Bushido
  30. Eno

Wen Frauen in Österreich auf Spotify gehört haben

Die Hörerinnen in Österreich sind da zumindest ein bisserl weniger mhmm eintönig. Zumindest acht ihrer 30 meistgehörten Künstler*innen sind nicht männlich - und Billie Eilish hat es hier immerhin auf Platz 2 geschafft!

  1. Capital Bra
  2. Billie Eilish
  3. RAF Camora
  4. Ed Sheeran
  5. Ariana Grande
  6. Shawn Mendes
  7. Khalid
  8. Samra
  9. Post Malone
  10. Bonez MC
  11. Loredana
  12. David Guetta
  13. AnnenMayKantereit
  14. Camila Cabello
  15. Imagine Dragons
  16. BTS
  17. Taylor Swift
  18. J Balvin
  19. The Chainsmokers
  20. Justin Bieber
  21. Queen
  22. Halsey
  23. Lady Gaga
  24. MERO
  25. Kontra K
  26. Kygo
  27. Sido
  28. Sam Smith
  29. Avicii
  30. Bebe Rexha

Welche Songs die Österreicher*innen am liebsten auf Spotify gehört haben

Dafür sind die drei meistgestreamten Songs der Österreicher*innen von – tadá! – Frauen (und Shawn Mendes)! Danach schaut’s wieder mau aus: Auf den Plätzen vier bis 30 finden sich nur noch vier Künstlerinnen.

  1. Billie Eilish - bad guy
  2. Tones and I - Dance Monkey
  3. Camila Cabello, Shawn Mendes - Señorita
  4. Capital Bra, Samra - Wieder Lila
  5. Capital Bra - Prinzessa
  6. Bonez MC, RAF Camora - 500 PS
  7. Capital Bra, Samra - Tilidin
  8. Ava Max - Sweet but Psycho
  9. Capital Bra - Benzema
  10. Capital Bra - Cherry Lady
  11. Lewis Capaldi - Someone You Loved
  12. Ed Sheeran, Justin Bieber - I Don't Care (with Justin Bieber)
  13. Apache 207 - Roller
  14. Capital Bra, KC Rebell, Summer Cem - DNA
  15. Billy Ray Cyrus, Lil Nas X - Old Town Road - Remix
  16. Mathea - 2x
  17. Panic! At The Disco - High Hopes
  18. MERO - Hobby Hobby
  19. Henning May, Juju - Vermissen
  20. MERO - Wolke 10
  21. Capital Bra, Samra - Wir ticken
  22. Capital Bra, KC Rebell, Summer Cem - Rolex
  23. Sido - Tausend Tattoos
  24. MERO - Baller los
  25. Ariana Grande - 7 rings
  26. Aloe Blacc, Avicii - SOS (feat. Aloe Blacc)
  27. Capital Bra, LEA, Samra - 110
  28. Bausa - Mary
  29. Bonez MC, Gzuz, RAF Camora - Kokain
  30. Erika Sirola, Robin Schulz - Speechless (feat. Erika Sirola)

Welche Alben die Österreicher*innen am liebsten auf Spotify gehört haben

Ein noch heterogenes Bild zeigt sich bei den meistgehörten Alben: Nur drei der Top 20 sind von Frauen, davon hat es wieder nur Billie Eilish mit "WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO“ in die Top 10 geschafft.

  1. Capital Bra - CB6
  2. Billie Eilish - WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?
  3. Capital Bra, Samra - Berlin lebt 2
  4. Bonez MC, RAF Camora - Palmen aus Plastik 2
  5. MERO - YA HERO YA MERO
  6. Ufo361 - WAVE
  7. Post Malone - Hollywood's Bleeding
  8. Ed Sheeran - No.6 Collaborations Project
  9. Shindy - Drama
  10. Shawn Mendes - Shawn Mendes
  11. KC Rebell - Hasso
  12. Azet, Zuna - Super Plus
  13. Kontra K - Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin
  14. Loredana - KING LORI
  15. RAF Camora - ZENIT
  16. Luciano - MILLIES
  17. Ariana Grande - thank u, next
  18. Summer Cem - Nur Noch Nice / Nur Noch So
  19. Summer Cem - Nur Noch Nice
  20. Apache 207 - Platte

Hallo! Hört mehr Frauen, es lohnt sich fix

(Pop)musik ist eben eine Penisparty, das wissen wir eh. (Nicht nur seit diesem Artikel über die männliche Festivalszene.) Damit das 2020 vielleicht ein bisserl besser wird, hier ein paar Anregungen mit den meistgehörten Künstlerinnen weltweit:

  1. Billie Eilish
  2. Ariana Grande
  3. Taylor Swift
  4. Camila Cabello
  5. Halsey
  6. Lady Gaga
  7. BeyoncÈ
  8. Rihanna
  9. Cardi B
  10. Dua Lipa
  11. KAROL G
  12. Sia
  13. Bebe Rexha
  14. Nicki Minaj
  15. Selena Gomez
  16. Katy Perry
  17. Miley Cyrus
  18. Lana Del Rey
  19. P!nk
  20. BLACKPINK
  21. Anitta
  22. Lizzo
  23. Adele
  24. Anne-Marie
  25. Demi Lovato
  26. Rita Ora
  27. Ellie Goulding
  28. Shakira
  29. Becky G
  30. MarÌlia MendonÁa
 

Aktuell