Winzer-Sonnwendfest

Am 23. Juni laden 15 Winzer zum Sonnwendfest auf das Wiener Weingut Wieninger ein. Das Element Feuer, der ewige Kreislauf der Natur, Genuss und die biodynamischen Weine der Winzer stehen bei dem ganztägigen Fest „Respekt Johanni 2013“ im Mittelpunkt.

Fünfzehn biodynamisch arbeitende Winzergrößen wie Weninger, Ott, Loimer, Wieninger, Gernot Heinrich und das Südtiroler Weingut Manincor haben im Jahr 2007 den Verein "Respekt" gegründet, um der Natur ihren gegebenen Kreislauf zu lassen, ihr mit Ehrfurcht zu begegnen und im Einklang mit ihr zu arbeiten. Am 23. Juni laden sie gemeinsam Weinfreunde mit Sinn für Nachhaltigkeit zu "Respekt Johanni 2013", einem ganztägigen Fest am Weingut Wieninger im 21. Wiener Bezirk.

Der Höhepunkt des Festes wird das Johannifeuer sein, das bei Sonnenuntergang entzündet wird und um das danach getanzt wird. Brotbacken über offenen Flammen, ein Biodynamie-Parcours zum An- und Begreifen, Wein-Verkostungen, diverse Kulinarikstationen, Tanz sowie viele weitere Aktivitäten runden das Programm ab. Für kulinarische Höhepunkte sorgen Max Stiegl vom Gut Purbach, Christian Petz vom Holy Moly! am Badeschiff sowie Stefan Unterkircher von Castel Ringberg aus Südtirol.

Die angebotenen Lebensmittel sind regional und/oder biologisch, die Anreise in Fahrgemeinschaften wird belohnt, Abfall wird vermieden und die Reinigung ist ökologisch.

Respekt Johanni 2013

Wann
23. Juni 2013
ab 11 Uhr

Wo
Weingut Wieninger
Stammersdorfer Straße 31
1210 Wien

Eintritt pro Person: € 40,- (VVK) / € 50,- (Tageskassa)
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis
Ab 5 Personen Fahrgemeinschaft: freier Eintritt für den Fahrer.

Karten-Vorverkauf: per Mail an johanni@respektgroup.at, telefonisch unter +43 2279 5037 (Weingut Fritsch) und +43 664 21 42 866 (Sandra Weber/Weingut Fritsch).
 

Aktuell