Wieso brauchen wir eigentlich Strohhalme?

Zu den an Stränden am meisten gefundenen Abfällen gehören Strohhalme. Zeit, mit diesem Wahnsinn aufzuhören.

"Ein Soda Zitrone ohne Strohhalm, bitte" - wenige Minuten später bekomme ich mein Getränk: mit zwei Strohhalmen drin. Seit Jahren bestelle ich meine Getränke ohne Strohhalm, und oft stößt diese Bitte auf verwirrte Blicke oder Unsicherheit; in den meisten Fällen bekomme ich trotzdem einen Plastikstrohhalm in mein Getränk.

Strohhalme Strand Müll

Laut einer Studie der internationalen Umweltschutzorganisation Seas at Risk werden jedes Jahr 36,4 Milliarden Einwegstrohhalme benutzt und weggeworfen. Warum? Die meisten Getränke kann man, sofern man keine geschwollene Backe wegen einer Weisheitszahn-OP hat oder sonst wie darauf angewiesen ist, ohne Strohhalm trinken. Langsam, aber doch findet das Thema auch auf politischer Ebene Gehör: In Schottland und Großbritannien sollen die Trinkhalme ab Ende 2019 verboten werden. Auch die NGO Lonely Whale fordert mit dem Hashtag #stopsucking das Ende der Plastikhalme. Mehr dazu auf lonelywhale.org.

Madeleine Alizadeh wurde mit dem Blog dariadaria.com bekannt, ihr jüngster Coup ist ein eigener Podcast (a mindful mess). Ihre neuesten Entdeckungen und welche Themen sie aktuell bewegen, verrät die Wienerin jeden Monat in der WIENERIN.

 

Aktuell