WIENERIN Podcast: Gewaltschutz in Österreich - Eine Chronologie der Versäumnisse

Mit Jänner 2020 tritt das neue Gewaltschutzgesetz in Kraft. Bereits im Vorfeld wurde es stark kritisiert – auch von jenen Expert*innen, die im Rahmen der Taskforce der schwarz-blauen Regierung an seiner Entwicklung beteiligt waren. Wie kann das sein?

Podcast, Scho wieder, Wienerin, Gewaltschutz

Österreich galt lange als Vorreiter, wenn es darum ging, Frauenmorde zu verhindern. Doch der Opferschutz wurde in den vergangenen zwei Jahren gefährdet - obwohl sich die ÖVP-FPÖ-Regierung genau diesen medienwirksam auf die Fahnen geheftet hat. Wie kann das sein?

Eine Recherche von Eja Kapeller und Magdalena Pötsch

TRIGGERWARNUNG: In dieser Folge sprechen wir über Partnergewalt. Opfer von Gewalt können sich kostenlos und anonym an die Frauenhelpline wenden: 0800 222 555

 

Aktuell