WIENERIN Podcast #34: Reichen zwei Töchter um Feminist zu sein, Manuel Rubey?

Geschlechterzuschreibungen zu untergraben, gerade das sei das Interessante an seinem Beruf, sagt der Schauspieler und Kabarettist Manuel Rubey.

Manuel Rubey im WIENERIN Podcast 'Feminismus zum Mithören'

"Als Vater zweier Töchter kann man nicht nicht Feminist sein", sagte Manuel Rubey unlängst in einem Interview mit der WIENERIN. Doch reicht das schon? Mit WIENERIN-Chefredakteurin Barbara Haas spricht der Schauspieler und Kabarettist über Geschlechterrollen und Schauspielerei und darüber, wie er nach einer Depression gelernt hat Pausen zu machen.

Manuel Rubey zu Gast im WIENERIN Podcast
 

Aktuell