WIENERIN Podcast #29: Wie fühlte es sich an, wenn Papa arbeitslos war, Barbara Blaha?

Geht es um die Besteuerung großer Vermögen, wird schnell mit Neid argumentiert. Die eigentliche 'Neiddebatte' führen wir aber gegen Arme, sagt die Leiterin des Momentum Instituts Barbara Blaha.

Barbara Blaha zu Gast im WIENERIN Podcast

Als Kind hat Barbara Blaha erlebt, wie es ist in einer Familie mit Arbeitslosigkeit aufzuwachsen. Heute ist die ehemalige ÖH-Vorsitzende der SPÖ Publizistin und Autorin und hat mit dem Momentum Institut einen „Think Tank der Vielen“ gegründet.

Mit WIENERIN-Chefredakteurin Barbara Haas hat sie darüber gesprochen, wie sich der Diskurs über Arbeitslose in den vergangenen Jahren verändert hat und was es bedeutet eine 'Neiddebatte' zu führen.

Produktion & Schnitt: Eja Kapeller

 

Aktuell