WIENERIN Podcast #23: Warum brauchen wir nicht 15 schwarze T-Shirts im Schrank, Nunu Kaller?

Nach der Krise sollen wir konsumieren, sagen Politik und Wirtschaft. Aber macht uns das glücklich?

Autorin Nunu Kaller im WIENERIN Podcast

Seit einem Monat können wir auch wieder in großen Geschäften abseits des täglichen Bedarfs einkaufen. Geht es nach Politiker*innen und Wirtschaftsvertreter*innen sollen wir das sogar. Was aber hat Konsum mit Zufriedenheit zu tun? Und eröffnen sich gerade nun neue Chancen für ethischere Produktionsweisen? Wie Fast Fashion, Frauenrechte und unser Wohlbefinden zusammenhängen, hat WIENERIN Chefredakteurin Barbara Haas mit der Autorin und Aktivistin Nunu Kaller besprochen.

Produktion & Schnitt: Eja Kapeller

 

Aktuell