WIENERIN OUT NOW: Ich will doch nur spielen!

Die April-Ausgabe der WIENERIN ist ab sofort im Handel erhältlich. Wir geben dir den Überblick über unsere neuen Storys, Interviews und Dossiers.

WIENERIN April

Ich will doch nur spielen!

Auf unserem Cover seht ihr diesmal Pia Scholz, alias "Shurjoka" – eine der wenigen weiblichen Stars in der Gaming-Szene. Sie und ihre Mitstreiterinnen erzählen vom täglichen Sexismus, der ihnen entgegenschlägt und warum sie sich nicht entmutigen lassen.

Weil ich es wert bin

Dass sich Frauen im Berufsleben oft weniger zutrauen, als sie wirklich können, wissen wir schon lange. Wir reden mit Female-Empowerment-Coach Vera Steinhäuser und Leadership-Expertin Katja Schuh darüber, wie wir aus der Bescheidenheits-Falle rauskommen und was Coaching für Frauen bewirken kann.

Mein Hobby und ich

In unserem Dossier schauen wir uns an, warum Hobbys zu haben gut für uns ist und sprechen mit Menschen, die für ihre Hobbys brennen. Außerdem erklärt Genderforscherin Claudia Schneider, warum weibliche Hobbys so oft belächelt werden.

WIENERIN geht … sich anstellen

Ihr sucht nach gutem Essen in Wien und etwas Abwechslung in Zeiten geschlossener Lokale? Wir haben uns einige der trendigsten To Go-Hotspots der Stadt angesehen und für euch getestet, ob sich das Anstellen wirklich lohnt.

Modemuseum

Jeder kennt sie – die heißgeliebte Schrankleichen, die nie das Licht der Öffentlichkeit erblicken, aber auch nicht in den Spendencontainer wandern dürfen. Die WIENERIN-Redaktion zeigt ein paar der schönsten Stücke aus ihrem Mode-Museum und erzählt die persönlichen Geschichten dahinter.

Ugly Make-up-Revolution

Schminken muss nicht immer "schön" sein. Eine Welle junger, spannender Frauen zeigt auf Instagram, dass man mit etwas Farbe im Gesicht abwaschbare Kunst machen kann. Auf jeden Fall einen Blick wert.

Die neue WIENERIN: Ab sofort überall erhältlich, wo es Zeitschriften gibt – oder hier die nächsten 2 Ausgaben gratis bestellen!

April-Cover der WIENERIN