WIENERIN Dabei

Thomas Sabo lud in den Postpalast nach München, Braun nach Hamburg zu einem Kochevent der etwas anderen Art und in Zürich wurde die neue Nespresso-Kaffeemaschinen- linie CitiZ vorgestellt. Die WIENERIN war dabei.

Text Astrid Eigenthaler, Marion Genetti, Tanja Hainzl Fotos Astrid Eigenthaler; Eduard Meltzer/Eddymotion; Thomas Sabo; beigestellt

Starwatch

Thomas Sabo lud in den Postpalast nach München, um neben der aktuellen Schmuckkollektion auch seine neue Uhrenlinie mit 59 Modellen zu lancieren. Anlässlich des 25. Geburtstags der Marke Thomas Sabo sowie des Launches der Kollektion Thomas Sabo Watches waren 1.200 Gäste aus über 20 Ländern geladen. Für Stimmung sorgte Stargeiger David Garrett, der mit einem 45-minütigen Konzert auch die letzten Tanzmuffel zum Shaken bis in die frühen Morgenstunden motivierte. Da schaute keiner auf die Uhr ...

Im Dienst der Liebe

Braun lud nach Hamburg zu einem Kochevent der etwas anderen Art. Gemeinsam mit TV-Koch Alexander Herrmann wurde im Workshop-Stil ein mehrgängiges Menü gezaubert. Das Ergebnis? Ziemlich sexy. Macht Kochen sexy?“, fragte Küchengeräteexperte Braun. Und lud als Antwort zum Gourmet-Workshop. Unterstützung bei der Zubereitung des 3-Gänge-Menüs nahte in Gestalt von TV-Koch Alexander Herrmann und den neuesten Braun-Multiquickgeräten, die das Kochen derart einfach machen, dass auch Männer sich dran wagen können. Und sollten! Eine Braun-Online-Umfrage ergab nämlich, dass Männer, die mit Leidenschaft kochen, auf Frauen attraktiver wirken. 75 Prozent wären begeistert, von ihrem Partner mit einem kreativen Essen überrascht zu werden. Tja, Liebe geht eben wirklich durch den Magen.

Kaffee macht Zirkus

In Zürich wurde die neue Nespresso-Kaffeemaschinen-Linie CitiZ vorgestellt. Und mit einer eigens für diesen Anlass kreierten „Cirque du Soleil“-Show gefeiert. Hoch die Tassen: Edelkaffeeproduzent Nespresso präsentierte am 18. Februar in Zürich seine neue Maschinenlinie CitiZ. Gefeiert wurde der Launch mit einer aufsehenerregenden Cirque du Soleil-Show, die alle Sinne ansprach. Choreograph Luc Petit entwarf eigens für diesen Anlass ein völlig neues Konzept – Une ode à la création! Inspiration für die neue CitiZ-Kollektion von Nespresso und das Tanzspektakel waren die Straßen großer Städte, Design und Form von Gebäuden und Wahrzeichen sowie das urbane Lebensgefühl.

Thomas_Sabo_1

Schmuckes Pärchen: Unternehmer Thomas Sabo mit seiner Gattin Luz Enith.

Event-Braun_1

Mix it, Baby: WIENERIN-Mitarbeiterin Astrid Eigenthaler probiert gemeinsam mit TV-Koch Alexander Herrmann den neuen Braun Multiquick Artiste aus.

Nespresso_Zurich_1

Nespresso-Testimonial George Clooney war leider nicht vor Ort, dafür bekamen die Gäste in Zürich eine Tanzshow der Superlative geboten

 

Aktuell