WIENERIN Award 2009

Gemeinsam mit Frauenstadträtin Sandra Frauenberger lud die WIENERIN am 19. März zum WIENERIN Fest ins Rathaus und zeichnete bereits zum dritten Mal eine Österreicherin mit dem WIENERIN Charity Award aus.

Gabriele Gottwald-Nathaniel hat Design, Ökologie und soziales Engagement zu einem erfolgreichen Projekt vereint: dem gabarage upcycling design. Ehemalige Suchtkranke entwerfen, produzieren und verkaufen Designprodukte aus gebrauchten oder defekten Materialien.

Karen Müller, die redaktionelle Geschäftsführerin der Styria Multi Media Ladies, freut sich, heuer Gabriele Gottwald-Nathaniel mit dem WIENERIN Charity Award auszeichnen zu können: „ Weil sie mit ihrer Arbeit ein tolles Beispiel liefert, was Kreativität alles zu leisten vermag. Da ist zum einen ihre großartige kreative Idee zum Projekt generell, dann der kreative Umgang mit etwas, was sonst nur weggeworfen wird, und zum dritten die wunderbare Tatsache, dass Kreativität Menschen bei einem seelischen Heilungsprozess zu unterstützen vermag - und ihnen auch noch eine neue berufliche Entwicklungschance vermittelt.“

Styria Multi Media Ladies-Geschäftsführerin Svetlana Puljarevic meint: „ Menschen, die durch Leichtsinn oder eine scheinbar ausweglose Lebenssituation den falschen Weg eingeschlagen haben, bekommen durch diese Initiative die Chance, ein neues Leben zu führen, das nicht von den Drogen, sondern selbst bestimmt ist.“

Derzeit arbeiten 20 Mitarbeiter mit Suchtvergangenheit im Unternehmen. Insgesamt haben bereits 100 Menschen von der Maßnahme profitiert. „ Ein großes Ziel ist es, in den nächsten Jahren mehr Arbeitsplätze im Unternehmen schaffen zu können. Leider scheitert es derzeit an den finanziellen Mitteln“, sagt die 44-Jährige, die auch Gründungsmitglied der Wiener Obdachlosenzeitung „Augustin“ ist.

Die WIENERIN sammelt nun ein Jahr lang Spendengelder und wird Gabriele Gottwald-Nathaniel unterstützen, um möglichst vielen Menschen den Wiedereinstieg in die Berufswelt zu ermöglichen. Als besondere Auszeichnung erhielt die Preisträgerin einen von Paloma Picasso kreierten und speziell für diesen Anlass gewidmeten Ring. Der 18-karätige Ring in Gelbgold ist weltweit in allen Tiffany Stores für rund 3.000 Euro erhältlich.

Foto: Ambra Duda

Foto: Atelier Olschinsky

 

Aktuell