Wenn die geghostete Ex-Freundin plötzlich deine Chefin ist

Vor zehn Jahren hat er seine Sachen gepackt und ist einfach abgehauen, jetzt bekommt er sein mieses Karma zu spüren: Die Ex ist wieder da - und zwar als seine Chefin!

Der Mann schilderte sein "Problem" auf der Seite AskAManager.com: "Ich hoffe, ihr könnt mir einer Zwickmühle helfen, in die ich mich selbst gebracht habe."

Er erzählt, dass er vor etwa zehn Jahren mit Sylvia zusammen war. Sie hatten unterschiedliche Erwartungen von ihrer Beziehungen, er hätte nicht gewusst, was er tun solle und sie deshalb geghostet, also ohne Erklärung von einem Tag auf den anderen verlassen (während sie über die Weihnachtsfeiertage bei ihren Eltern war).

Aber, wie heißt es so schön: "Karma is a bitch". Der Typ arbeitet nun als Mathe-Lehrer in einer Schule und hat vor kurzem erfahren, dass Sylvia die neue Direktorin und damit seine neue Chefin wird. Jetzt ist der Ex ziemlich kleinlaut: "Ich weiß nicht, was ich tun soll! Ich kann mir keinen anderen Job suchen!"

Sylvia hat den guten Mann also karrieretechnisch hinter sich gelassen, während er sich nun ordentlich für seine blöde Aktion in der Vergangenheit genieren kann.

 

Aktuell