Wen wirst du diesen Herbst daten?

Welche fünf Charaktere werdet ihr diesen Herbst am Dating-Markt treffen? Wir haben die Antwort!

Dating Typen

Irgendwie wirkt es, als wäre jede Jahreszeit eine eigene Dating-Season. Denn die Personen und Charaktere, die man in dieser Zeit kennen lernt, sind ganz unterschiedlich. Herbst ist ja auch bekannt als die Cuffing-Season (was das ist, erfahrt ihr hier) und deshalb finden sich teilweise ganz neue und andere Charaktere auf Dating-Apps wieder. Die Dating-App Bumble hat ihre Nutzer*innen analysiert und dabei fünf typische Dating-Typen erkannt, die dir diesen Herbst über den Weg laufen könnten.

Der*die Ernsthafte

Je nachdem, was du suchst, kann diese Person für dich ein Horror oder ein Segen sein. Denn sie hat erst vor kurzem die Suchpräferenzen von "Suche etwas Unverbindliches" zu "Suche eine Beziehung" geändert. Was jetzt überraschend sein könnte: Zu dieser Gruppe zählen fast ein Drittel der Menschen, die ihr auf Dating-Apps findet.

Aber woher der Sinneswandel? Viele haben vor der Pandemie das Single-Leben genossen und sind nach vielen Stunden allein zuhause nun bereit, sich zu binden. Das heißt aber nicht, dass sie verzweifelt, einsam oder needy sind. Ganz im Gegenteil: Sie fühlen sich gestärkt, weil sie diese neue, ernsthafte Seite an sich entdeckt haben, und freuen sich, dass sie bereit sind, ein neues Kapitel mit einer besonderen Person zu beginnen.

Der*die Nüchterne

Auch diesen Trend haben die Lockdowns mit sich gebracht. Vor allem Millennials haben ihre Prioritäten neu geordnet und jede*r Fünfte möchte nun alkoholfreie Dates. Das kommunizieren diese Personen auch ganz offen nach außen. Wer keine Lust auf Lebensveränderung und nüchterne Dates hat, der ist hier falsch. Ein perfektes Match respektiert diese neuen Grenzen und hat vielleicht selbst eine Veränderung in seinem*ihrem Leben vorgenommen. Dann habt ihr mehr als genug Gesprächsstoff.

Der*die Nostalgie-Romantiker*in

Sie lieben nostalgische Hüte, große Strickpullis, machen gerne lange Spaziergänge, kuscheln auf der Couch und schauen am liebsten alte Romanzen wie "When Harry Met Sally" oder "Notting Hill". Hier haben wir die Romantiker*innen gefunden, die vor allem gerne in der Vergangenheit schwelgen. Früher war alles besser? Vielleicht. Auch du findest es schön, mal auf Pause zu drücken, findest große romantischen Gesten nicht überbewertet und musst manchmal raus aus der Stadt? Dann könntet ihr perfekt zueinander passen.

Der*die Abenteurer*in

Nachdem wir viel zu lange eingesperrt waren, möchte diese Person nun alles nachholen, was sie versäumt hat - am Besten auf einmal! Spaß, Kultur, Abenteuer, Aktivitäten: Stillstand ist keine Option. Wer auch das Gefühl hat, Zeit verloren zu haben und viel aufholen zu wollen, der sollte hier nach rechts wischen. Denn Spaß und neue Abenteuer sind garantiert. Diese Personen lieben Überraschungen. Also ruhig ein Surprise-Date organisieren, wo sich jeweils eine Person darauf einlassen muss, ohne vorher zu wissen, was gemacht wird. Mit Grenzen und Zustimmung, versteht sich!

Der*die Offline-Suchende

Dating-Apps sind nur eine Zeitverschwendung. Es ist langes hin und her-Geschreibe, das zu nichts führt, niemanden glücklich macht und ganz bestimmt nicht dazu führt, das wir jemand kennen lernen, den wir wirklich leiden können. Diese Gedanken kennt ihr? Dann seid ihr nicht allein! In den letzten 1,5 Jahren ist so viel Kommunikation über Bildschirme passiert, dass diese Person es "Old School" probieren möchte. Blickkontakt im Café und einfach hingehen und ein Gespräch beginnen. Jemandem ein Getränk in einer Bar ausgeben. Ihr wisst schon, das was alle gemacht haben, bevor es Dating-Apps gab.

 

Aktuell