Wellnesshotel Die Übergossene Alm

Für Fans von: Luis Trenker, Geierwally und dem Second Life.

A-5652 Dienten, Sonnberg 54
T 06461 / 230 - 0 www.uebergossenealm.at


Es gibt da diesen magischen Moment. Die Sonne zwinkert Ihnen verschlafen zu, Sie sind der Erste
im hoteleigenen Schwimmbiotop. Nach einigen Zügen halten Sie inne, drehen sich auf den Rücken, schauen auf die Berge und genießen diesen unglaublichen Moment. Alleine deswegen lohnt sich schon ein Aufenthalt auf der Über­gossenen Alm. Sollten Sie sich über den Namen wundern, hier die Antwort: Der Sage nach soll’s hier recht heftig zugegangen sein. Mitunter sündhaft. Bis es den Göttern zu viel wurde – und sie einen Schwall Wasser von oben schickten.

Keine Sorge, das Wasser finden Sie heute nur noch im Wellness- und Spa-Bereich des Hotels. Und da warten keine zornigen Götter auf Sie, sondern äußerst kompetentes Fachpersonal. Sollten Sie trotzdem Buße tun wollen und sich den Göttern gegenüber demütig zeigen, dann können Sie immer noch drei Saunagänge absolvieren – und zwar in der Teufelssauna.


  • Auf der Übergossenen Alm kokettieren sie mit dem sündhaften Vergnügen. Wir sagen: Dann gönnen Sie sich auch so ein sündhaftes Vergnügen – und springen zu zweit in die bezaubernde Romantik-Badewanne.
  • Noch mehr Lust auf sündhaftes Vergnügen? Dann ab ins Milch- und Honig-Bad. Diesmal alleine.





Das kann's:
Tolle Suiten am Hochkönig, anregende Themensaunen und ein bezauberndes Schwimmbiotop.

Das kostet's:
DZ im Sommer ab € 100,–, im Winter ab € 140,–. Ein Traum ist die Familiensuite Almsee (ab € 185,– p.P.).

Das bringt's:
Das 1.500 Quadratmeter große Vitalreich und die darin verborgene Teufelssauna.

Für Fans von:
Luis Trenker, Geierwally und dem Second Life.

ÖBB:
Nächster Bahnhof: Saalfelden.





 

Aktuell