Weis(s)heiten zum Wohlfühlen

Lassen Sie die strahlendste aller Farben bei sich einziehen. Denn: Weiß macht nicht nur gute Laune, es vermittelt auch himmlisches Wohngefühl.

Lassen Sie die strahlendste aller Farben bei sich einziehen. Denn: Weiß macht nicht nur gute Laune, es vermittelt auch himmlisches Wohngefühl – und ist dabei überraschend pflegeleicht.

Text Marion Genetti Fotos Gerstenberg Verlag, Christophorus Verlag

Die Unschuldsvermutung? Gilt für die Farbe Weiß sogar sprichwörtlich. Doch so zurückhaltend und rein die hellste Vertreterin im Farbspektrum auf den ersten Blick scheint, so spannend ist sie auf den zweiten. Der englische Autor Gilbert Keith Chesterton (1874–1936) hat es einmal so ausgedrückt: „Weiß ist nicht nur das Fehlen von Farbe. Es hat etwas Strahlendes und Positives. Es ist so leidenschaftlich wie Rot, so klar wie Schwarz.“

Salonfähig machte die Farbe einst ebenfalls eine Britin. Die Designerin Syrie Magham hat in den 1930er-Jahren ihre weißen Interieurs mit einer beispiellosen Opulenz versehen. Sie kombinierte Weißräume mit Pelz, Federn, Leder, Spiegeln und Muscheln und brachte die Farbe so einem breiten Publikum nahe. Weiß war für Magham ein Synonym für Stil, Modernität und Einfachheit. Davon sind derzeit auch Inneneinrichter – private wie berufliche – überzeugt. Immer mehr Wohnungen zwischen Miami, Mailand und Monaco erstrahlen ganz in Weiß.

Ein Trend, der nur in Haushalten ohne Kinder oder Haustiere funktioniert? Mitnichten. Auch Schokolade und Rotwein müssen bei puristischen Wohngelüsten nicht verbannt werden. Denn Weiß ist praktisch, sofern Sie darauf achten, dass Sofabezüge, Decken und Pölster waschbar sind. Gibt es einen Fleck, ist dieser mit Bleich- und Waschmittel im Nu beseitigt. Andere ­Farben sind da weniger pflegeleicht, sie brauchen meist Spezialreinigung, um Farbveränderungen zu umgehen.

Auch das Argument, dass Weiß kühl, seelenlos und steril sei, gilt nicht. Im Gegenteil: Weiß wirkt in jeder Wohnwelt frisch, sauber und leicht. Wichtig ist nur, die Farbe gekonnt zu inszenieren (siehe Style-Tipps auf den folgenden Seiten). So viel sei vorab verraten: Flauschige Materialien (Wolle, Kunstpelz, Fleece) sowie der großzügige Einsatz von Kerzen und Leuchten verleihen auch ätherisch wirkenden Räumen Wohlfühlwärme.

135D
Das schwarze Elementbringt Spannung, goldene Accessoires soften das Ambiente ab.

bartlett
Wohnen in Weiß liefert Einrichtungsideen für jeden Lifestyle. Von Atlanta Bartlett und Karena Callen. Verlag: Gerstenberg, € 20,50.

HC-Weiss_300dpi_klein
Alle Antworten auf Wohnfragen zum Thema "Weiß" stehen in: Lust auf Weiß. Wohlfühlen in hellen Räumen. Verlag: Christophorus Collection, € 15,40.

 

Aktuell