Weil Sie es wert sind!

Wer arbeitet, sollte dafür auch bezahlt werden. Auch wenn es in diesem Fall nur hypothetisch ist, so lohnt es sich doch einmal auszurechnen, wie viel Frau eigentlich für selbst errichtete Hausarbeit und Kinderbetreuung bekommen würde.

Vor einigen Tagen ist der Haushaltsreport 2015 von Marketagent.com erschienen. In diesem wird wieder einmal deutlich, dass Frauen den Großteil der Hausarbeit erledigen. Ebenfalls wurde bekannt, dass jede zweite Frau Teilzeit arbeitet – in vielen Fällen, weil sie sich vorwiegend um die Kinderbetreuung kümmert.


Wir finden: Frau sollte zumindest wissen, wie viel Sie dabei verdienen würde, wenn sie für all diese unbezahlten Jobs Geld bekommen würde. Machen Sie den Test und rechnen Sie Ihre Wochenstunden, die Sie für Haushalt oder Kinderbetreuung aufwenden zusammen. Nehmen Sie diese mal vier (Wochen) und dann mal einem Stundensatz von € 8,5 und dann hätten Sie Ihr absolutes Mindestgehalt. Die € 8,5/ Stunde sind seit 1.1.2015 absoluter Mindestlohn in Deutschland.


Verdient hätten Sie freilich noch viel mehr.

Alles Gute zum Weltfrauentag!

 

Aktuell