Weihnachtsfilme 2022 auf Netflix & Co: Wir haben sie für euch geschaut!

So viele neue Weihnachtsfilme und ihr wisst nicht, welchen ihr zuerst schauen wollt? Wir haben für euch alle neuen Weihnachtsfilme auf Netflix und Co durchgeschaut, um euch die Besten empfehlen zu können – und euch vorzuwarnen, welche ihr besser nicht sehen sollt!

Weihnactsfilme 2022

Draußen weihnachtet es sehr und ganz ehrlich: Das wurde auch Zeit. Nach einem großartigen langen Herbst sind wir mitten in der besten Jahreszeit und stimmen uns schon langsam auf die Feiertage ein. Und weil die Weihnachtszeit ganz schön stressig sein kann, tut eine Auszeit mit einem Weihnachtsfilm richtig gut. Auch dieses Jahr enttäuscht nicht: Es gibt die Weihnachtsgeschichten, die zum Weinen bringen, welche in Schlössern, mit viel Schnee, für die ganze Familie und die romantisch, trashigen.

Und weil wir nicht möchten, dass ihre eure Zeit vergeudet, haben wir alle Filme auf Disney+, Netflix und Sky schonmal durchgeschaut und können euch sagen, welchen ihr lieber gar nicht erst aufdreht und bei welchem ihr euch es euch richtig gemütlich machen könnt. Und ja, unser Job ist wirklich hart! Wir wünschen euch viel Spaß.

Falling for Christmas – Netflix

Riesige Hotelsuits, Kaviar zum Frühstück, dutzend Assistent*innen, extravagante Kleidung – das ist das Leben der jungen Erbin Sierra Belmont (Lindsey Lohan). Ihr Vater, der Hoteleigentümer in einem schicken Skiressort, setzt sie unter Druck, ins Hotelbusiness einzusteigen, während ihr Freund und Influencer Tad endlich heiraten möchte. Doch dann erleidet Sierra einen Skiunfall und verliert ihr Gedächtnis. Sie wird von dem gutaussehenden Hotelbesitzer Jake (Chord Overstreet) gerettet, der die Fremde bei sich aufnimmt. Gemeinsam versuchen sie sein Hotel vor der Pleite zu retten.

Unsere Meinung: Der Film fängt damit an, die Charaktere von ihrer unerträglichsten Seite zu zeigen: Sierra ist so verzogen, dass es unmöglich erscheint, und ihr Freund Tad verkörpert das Influencer-Dasein auf so eine oberflächliche Art und Weise, dass es wirklich alle Klischees bedient. Generell hat kein Charakter Tiefe oder eine Charakterentwicklung: Außer Sierra, denn sie lernt nach dem Unfall im Haushalt behilflich zu sein. Meiner Meinung nach sind das Beste an dem Film die Blooper, die im Abspann gezeigt werden – und Jake‘s Tochter Avy, der sympathistische und authentistische Charakter vor allen. 1 von 10 Weihnachtskugeln

Christmas with You – Netflix

Popstar Angelina (Aimee Garcia) ist auf der Suche nach Inspiration für einen neuen Song: Ihr letzter Hit liegt schon eine Weile zurück, und ihr Plattenlabel macht Druck, einen Weihnachtssong zu veröffentlichen. Eines Tages stößt sie auf das Instagram-Video der 15-jährigen Christina (Deja Monique Cruz), die eines ihrer Lieder covert und sich als Angelina's größter Fan erklärt. Angelina beschließt, Christina zu besuchen - und findet tatsächlich Inspiration für ihren neuen Song...

Unsere Meinung: Es geht zwar nicht soo sehr um Weihnachten, aber durch die nette Liebesgeschichte kommen trotzdem festliche Gefühle auf. Pluspunkt: Es werden nicht Traditionen weißer Menschen in den Vordergrund gestellt (was wir sonst von vielen Weihnachtsfilmen kennen), sondern die Story spielt sich in der lateinamerikanischen Community ab. Und der Weihnachtssong am Ende lässt sich hören! 8 von 10 Weihnachtskugeln

Scrooge: A Christmas Carol – Netflix

Netflix hat sich von Charles Dickens Weihnachtsklassiker "Christmas Carol" inspirieren lassen - dabei entstanden ist eine animierte Musical-Fassung. Der alte, verbitterte Scrooge ist bei seinen Mitmenschen für seine Unfreundlichkeit und seinen Geiz bekannt. In der Weihnachtsnacht erscheinen im drei Geister, die ihm seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vor Augen führen.

Unsere Meinung: Als jemand, die normalerweise keine Animationsfilme schaut, und auch keine andere Fassung von Dickens' Werk gesehen hat, fand' ich den Film sehr schön. Besonders begeistert haben mich die Charakterdesigns und die Visuals; und an manchen Stellen musste ich sogar schmunzeln. Am Ende vom Film wurde mir sehr warm ums Herz - und genau dieses Gefühl möchte ich von einem Weihnachtsfilm bekommen! 6 von 10 Weihnachtskugeln

Santa Clause / Die Serie - Disney+

In diesem Fall gibt es Realitätsflucht nicht in Form einer Serie, sondern eines Filmes. Ihr erinnert euch an die 3 Teile Santa Clause mit Tim Allen? Diese Serie spielt gut 20 Jahre in der Zukunft und Santa muss sich einem Problem stellen: Er verliert langsam eine Magie. Tim Allen wohnt mit seiner ganzen Familie inklusive seiner Kinder am Nordpool und diese Wünschen sich etwas mehr Normalität. Doch Santa kann sich noch nicht ganz von den Elfen und dem Nordpol trennen und macht sich auf die Suche nach einem Nachfolger für diesen doch sehr besonderen Job.

Unsere Meinung: Diese Serie ist eine herrliche Mischung aus Nostalgie zurück in eine Zeit, als die Filme gerade rauskamen, die aber gleichzeitig gut den Spagat in die heutige Zeit geschafft hat. Die Probleme aller Charaktere sind nachvollziehbar, während gleichzeitig eine gute Portion Magie in der magischen Welt am Nordpol bleibt. Empfehlung für die ganze Familie! 7 von 10 Weihnachtskugeln

Last Train to Christmas - Sky

Stellt euch vor, ihr seid in einem Zug und jedes Mal wenn ihr das Abteil wechselt, werdet ihr entweder zehn Jahre in die Zukunft oder zehn Jahre in die Vergangenheit gebracht. Das passiert Tony Towers im Zug auf dem Weg zu seinen Eltern. Dabei kann er durchaus auch Veränderungen in unterschiedlichen Abteilen vornehmen... was aber auch bedeutet, dass sich seine Gegenwart verändert.

Unsere Meinung: Ein Film, mit dem man so gar nicht rechnet, wenn man an Weihnachtsfilm denkt. Weihnachten kommt nur am Rande vor und es ist weniger kitschig schön, als dass er zum Nachdenken anregt. Man muss gedanklich dabei bleiben, denn der Film ist nicht so unkompliziert. Spannend ist, dass man am Ende merkt, dass es gar nicht um die Geschichte geht, die man glaubt. 6 von 10 Weihnachtskugeln

The Noel Diary - Netflix

Nachdem Jacobs Mutter stirbt und er das Haus seiner Kindheit erbt, macht er sich auf den Weg in die kleine Stadt. Dort trifft er Rachel, die auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter ist - einer Frau die früher seine Nanny war. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche um Antworten auf die Frage zu finden, wo sie herkommt.

Unsere Meinung: Ich bin zwiegespalten. Einerseits hat er mein Herz berührt. Die Schauspieler*innen haben Chemistry und beim Weihnachtsfilm-Bingo wird quasi alles abgehackt. Aber es ist keine romantische Komödie. Es werden viele wichtige, schwere Themen angeschnitten, die aber Großteils mehr Zeit vertragen hätten. Wäre der Film eine halbe Stunde länger, bekäme er vermutlich eine glatte Schulnote 1. 9 von 10 Weihnachtskugeln

The Claus Family 2 - Netflix

Jules Claus und sein Großvater Noël stecken bis über beide Ohren in den Vorbereitungen für das kommende Weihnachtsfest. Die beiden sind geübt darin und ein perfektes Team, das von ihren Elfen-Kolleg*innen unterstützt wird, also sollte eigentlich nichts schief gehen. Doch dann bekommt Jules eines Tages einen sehr speziellen Brief mit einer interessanten Frage der kleinen Marie...

Unsere Meinung: Wer Lust auf einen weihnachtlichen Harry Potter Vibe mit einem realistischen Ende hat, kann sich diesen Weihnachtsfilm ansehen. Die Filmmusik und die teilweise dunkle Stimmung haben nämlich stark an die magische Filmreihe erinnert. Der niederländisch-belgische Film überzeugt auf den ersten Blick mit schauspielerischem Talent und ungezwungener Diversität. Was aber eher negativ auffällt? Suzanne (Bracha van Doesburgh), die Mama von Jules, bekommt mit ihrem Cookie-Store eine ziemlich langweilige und berechenbare Neben-Story. Außerdem: Der gesprochene Text passt sowohl auf Deutsch, als auch auf Englisch, eher weniger zur originalen Mimik (Flämisch). Das lenkt teilweise von der Storyline ab. Es empfiehlt sich also den Film im Originalton mit Untertitel zu schauen. Alles in allem, ist "The Claus Family 2" aber ein typisch-unterhaltsamer Weihnachtsfilm. 7 von 10 Weihnachtskugeln.

Christmas on Mistletoe Farm - Netflix

Der alleinerziehende Vater Matt Cunningham (Scott Garnham) zieht mit seinen fünf Kindern auf eine Farm, die er geerbt hat. Dort angekommen muss Matt sich erstmal an das Landleben und seine Rolle als Geschäftsmann und Papa gewöhnen. Das fällt ihm gar nicht so leicht. Doch zum Glück gibt es in dem englischen Dorf genug Menschen, die bereit sind, ihn und seine Familie zu unterstützen.

Unsere Meinung: Pures Chaos! Wenn das Ziel der Regisseure war mit diesem Film, die innere Unruhe darzustellen, die ein alleinerziehender Vater erlebt, dann ist es ihnen perfekt gelungen. Schon zu Beginn versucht der überforderte Vater die Lunchboxen der Kids herzurichten, wobei er unabsichtlich einen Hamster (?) mit einpackt. Auf dem Dorf herrscht noch mehr Chaos! Überall sind Tiere, laute Musik, alle Laufen hin und her (Ja, Kinder und Tiere) und es wird ständig gesungen. Wer sich auf besinnliche Weihnachten und einen ruhigen Weihnachtsfilm freut, sollte sich diesen lieber nicht anschauen! 2 von 10 Weihnachtskugeln.

The Guardians of the Galaxy Holiday Special - Disney+

Peter Quill aka Star-Lord (Chris Pratt) ist nach Gamoras (Zoe Saldana) Tod untröstlich. Peters Superhelden-Friends wollen seine Stimmung heben, indem sie Weihnachten nach Knowhere bringen — einer intergalaktischen Minenkolonie. Doch was wäre Weihnachten ohne Geschenke? Mantis (Pom Klementieff) und Drax (Dave Bautista) versuchen ihrem Freund das Fest zu verschönern und wollen Peter ein Weihnachtsgeschenk von der Erde besorgen. Nämlich den Schauspieler und Musiker Kevin Bacon...

Unsere Meinung: "I am Groot!", das ist Groot für: Einfach genial! Unsere Marvel-Lieblinge aus der Guardians Reihe kehren in gewohnt lustiger und actionreicher Manier zurück. Auch, wenn es nur 45 Minuten dauert. Jede macht Spaß und jede zweite Minute ist weihnachtlich-süß! Außerdem wird eine kleine, aber wichtige Info verraten, die Marvel Fans nicht verpassen sollten! Das Holiday Special bekommt 10 von 10 Weihnachtskugeln!

A Christmas Number One - Sky

Was passiert, wenn ein krebskrankes Mädchen sich wünscht, dass ihr Onkel für sie ein Weihnachtshit schreibt, dieser viral geht und die beliebteste Boyband im Land diesen Hit aufnehmen möchte? Viel. Richtig viel. Genau darum geht es in dem neuen Sky-Weihnachtsfilm, bei dem natürlich auch eine Liebesgeschichte nicht zu kurz kommt.

Unsere Meinung: Wir haben schon viele Weihnachtsfilme diese Saison für euch geschaut und nicht alle waren großartig (looking at you Netflix). Diesen können wir weiterempfehlen! Es ist kein Klassiker wie Love Actually oder Liebe braucht keine Ferien, aber er ist perfekt für einen gemütlichen Abend - vor allem wenn man keinen 100 % klassischen Weihnachtsfilm erwartet. Und er bringt immer wieder zum Lachen. Klare Empfehlung. 9 von 10 Weihnachtskugeln

Christmas at Hotel Fontaine - Amazon Prime

Eine junge Hotelmanagerin möchte sich beruflich verändern und beginnt Verhandlungen mit einem Adeligen, der gerne Geld anlegen möchte. Sie zeigt ihm New York und übersieht dabei, dass der Ort wo sie aktuell arbeitet, viel besser zu ihr passt und was sie dabei alles verlieren würde.

Unsere Meinung: Wer eine Weihnachtskomödie erwartet, an der eine Frau alle Ambitionen aufgibt um einen Holzfäller zu heiraten - das ist nicht so eine Art Film! Und trotzdem hat er alles, was man braucht. Die Charakter haben großartige Chemistry und sind liebenswert und alles leuchtet und funkelt. Große Empfehlung! 10 von 10 Weihnachtskugeln

Violent Night - im Kino

Santa Claus, gespielt von Stranger Things-Liebling David Harbour, möchte eigentlich nur zwei Dinge: Geschenke bringen und saufen. Doch als er an Heilig Abend auf einer Familienresidenz landet, muss der Weihnachtsmann statt Geschenken seinen Hammer auspacken. Die Familie Lightstone wird nämlich von einer kriminellen Bande (angeführt von Scrooge) als Geiseln festgehalten. Statt einer stillen, wird Weihnachten zu einer blutigen Nacht...

Unsere Meinung: Der Name ist Programm! Es geht einfach richtig heftig zu und wirklich eklig los. Trotzdem: Man empfindet nicht nur Ekel, wenn man Violent Night schaut. Viele Momente sind richtig süß, traurig und ergreifend. Das Beste? Auch der Humor kommt bei dem actionreichen Weihnachtspektakel nicht zu kurz. Der Film mit Hommage an Kevin - Allein zu Haus und Scarface bekommt 9 von 10 Weihnachtskugeln.

Weihnachten mit den Darlings - Sky

Jessica soll sich um die Neffen und Nichten ihres Chefs kümmern, die gerade Waisen geworden sind - und kommt dabei dem Bruder ihres Chefs näher. Gemeinsam versuchen sie den Kindern wieder die Magie von Weihnachten nahe zu bringen.

Unsere Meinung: Oh mein Herz. Dieser Film bricht dir alle paar Minuten das Herz wegen dieser unglaublich süßen Waisenkinder und der Art und Weise wie zwei Menschen zusammen kommen, um ihnen ein schönes Weihnachten zu schenken. 10 von 10 Weihnachtskugeln.

 

Aktuell