Weihnachts-Looks

Wo auch immer man hinsieht, die ersten Lichterketten beginnen zu leuchten und die Weihnachtsmärkte öffnen ihre Türen. Auch beim Make-up setzt man jetzt bereits auf Glanzlichter und lanciert die ersten Feiertags-Farben in limitierten X-Mas-Paletten. Die schönsten Looks und Highlight-Tools stellen wir Ihnen hier vor.

Saison für Saison werden neue Looks kreiert. Doch nicht nur für die klassischen Jahreswechsel werden Kreativköpfe herangezogen, um neue Farbkonzepte zu entwickeln, Weihnachten ist ebenso ein Anlass. Und dieser erlaubt so glamouröse Kompoisitionen wie sonst nie. Zudem werden die Prachtexemplare ebenso kunstvoll verpackt - perfekt als Geschenk, oder für sich selbst - denn schließlich muss man sich auch etwas gönnen dürfen.



Der Look von Chanel:

Chanel-X-Mas-2013

Die Make-up Strateige:

Abend-Make-up der Superlative heißt das Farb-Motto bei Chanel. Magische Schattierunge, metallischer Glanz auf Nägeln und Lippen symbolisieren die Verführungskraft dieses Make-ups. Intensive Farben auf den Lippen - seidig oder auch matt - sorgen für ein verzauberndes Lächeln. Abschluss macht Glanzpuder "Poudre Universelle Libre", das das Dekolleté sowie den Teint mit einem eleganten Perlmuttschimmer umhüllt.

Chanel-X-Mas-2013

Die Starprodukte:

(v.l.) "Poudre Universelle Libre" im Ton "Moon Light" mit goldfarbenen und bronzefarbenen Perlmuttpartikeln zum Aufpudern um ca. € 45,–. Mascara-Finish mit metallischen Reflexen: "Cils Scintillants" in "Bronze Platine" um ca. € 32,50. Fünfteilige Lidschattenpalette in elegentem Etui mit raffinierten Farben zum Schattieren der Augenpartie: Exklusivkreation "Ombres Matelassées de Chanel" um ca. € 57,–. Alles von Chanel.

Der Look von Dior:

Dior-X-Mas-2013

Die Make-up Strateige:

Das Stilvorbild des Hauses Dior ist heuer ein ganz besonderes: das Schloss von Versailles - genauer gesagt: ein Winternachtstraum von Versailles. Ein Ort und Prachtbau, wo sich nicht nur Geschichte abgespielt hat, sonderen dessen Schönheit schon viele Künstler begeisterte: die französischen Gärten, die Wandverkleidungen und das Schloss an sich. Das ist die Inspirationsquelle für den Make-up Artist von Dior, Tyen, für den heurigen Weihnachtslook gewesen. All das zeigt sich in Üppigkeit von Gold, Perlmutt und zartem Rosé. All diese Farben nehmen auf Lidern, Teint, Lippen und Nägeln in prachtvoller Weise Platz. Highlight hier ist auf jeden Fall die Nagellack-Kollektion, die es vermag Kristallstaub auf die Hände zu zaubern und das Ganze mit 3-D-Effekt.

Dior-X-Mas-2013

Die Starprodukte:

(v.l.) "Diorific Poudre Compacte Illuminatrice" für den Teint um ca. € 70,-. Nagellack mit Kristalleffekt: "Diorific Vernis" in der Farbe "128 Winter" um € 25,-. Eyeshadow-Palette "5 Couleurs" im Ton "643 Golden Flower" um ca. € 55,-. Alles von Dior.



Der Look von Givenchy:

Givenchy-X-Mas-2013

Die Make-up Strateige:

Gold steigt nicht nur in seinem Ansehen als Edelmetall mehr und mehr. Auch im Make-up-Bereich scheint sein Einfluss fast grenzenlos zu sein. Die Geheimnisse und Legenden rund um das Edelmetall geben daher perfekten Schmink-Stoff für kreative Farb-Konzepte wie bei Givenchy. Die limitierte Collectors Edition mit dem klingenden Namen "La Bal Dahlia Noir" verbindet daher die begehrte Luxusfarbe mit zauberhaften Blüten-Aspekten, um zum glamourösen Weihnachtsball zu laden.

Die Starprodukte:

(v.l.) Der "Le Rouge Givenchy" kleidet sich zum besonderen Anlass in einem wundervoll-limitierten Kleid - einer Hülle aus Goldreflexen. In der Rosenholzfarbe "Rose Précieux Nr. 311" um ca. € 33,50. Für ein glitzerndes Wimpernfinish: "Lash Sparkles" intensiviert den Blick mit goldenen Pailetten, die über der Mascara aufgetragen werden, um ca. € 26,99. Die Eyepalette "Ondulations D´Or" ist ein Schmuckstück innen wie außen und überzeugt nicht nur mit glamourösen Gold-Schwarz-Effekten, sondern auch mit überragender Haltbarkeit - als Highlight auf Lidern und Wangenknochen. Um ca. € 53,99. Alles von Givenchy exklusiv erhältlich bei Marionnaud.

Mehr Produkte für ein glamouröses Make-up finden Sie hier, gleich zum Shoppen.

 

Aktuell