Wattestäbchen mit integriertem Makeup-Entferner im Test

Sind sie mega praktisch, oder einfach nur ein total überflüssiges Gimmick? Wir prüfen die vermeintlichen Super-Wattestäbchen.

Verpatze Eyeliner-Linien kennt jeder. Ebenso wie verlaufene Mascara. Oder Lipliner, der über den Rand gemalt ist. Solche Makeup-Pannen sind absolut nervig. Und genau dagegen will das Label „Moxi Loves“ nun etwas Geniales erfunden haben: „Cleansing & Correcting Buds“, das Wattestäbchen mit integriertem Makeup-Entferner. Durch Abknipsen des Wattebausches wird hierbei die Öffnung zu dem im Stäbchen enthaltenen Makeup-Entferner frei. Setzt man nun das Wattebausch wieder auf das Stäbchen, saugt sich dieses mit der Flüssigkeit voll und kann zum Korrigieren besagter Makeup-Patzer genutzt werden.

Moxi Love „Cleansing & Correcting Buds“

"Cleansing & Correcting Buds"-Wattestäbchen im Test

+ Praktisch für unterwegs. Die Wattestäbchen von Moxi Loves sind klein, handlich und vor allem einzeln verpackt. Sie lassen sich damit prima in jeder Handtasche lagern – für den Fall, dass einem unterwegs mal die Mascara verläuft oder ähnliche Pannen passieren.

+ Schnelle Hilfe: Beim Schminken muss es oft schnell gehen. Und so müssen auch Make-Up-Patzer entfernt werden, ehe die Schminke eingetrocknet ist und sich damit nur noch mühsam korrigieren lässt. Genau für solche Express-Notfälle bieten die neuen Q-Tips eine gute und schnelle Lösung.

+ Besonders präzise: Dank der feinen Wattespitze der "Cleansing & Correctting Buds“ lassen sich Makeup-Patzer besonders präzise entfernen, ohne dabei den Rest des Makeups zu zerstören.

- Zeitersparnis ist fraglich: Die Zeit, die man sich durch die neuen Q-Tipps spart, gilt nur dann, wenn man sie bei jedem Schminken auch wirklich griffbereit liegen hat. Andernfalls dauert das Suchen, Öffnen der Umverpackung und Abknipsen des Wattebauschs meistens wohl ebenso lange, wie die klassische Methode, bei der man einfach ein normales Wattestäbchen mit Makeup-Entferner tränkt (oder flink mit den Fingern wischt).

- Noch mehr Krimskrams: Die neuen Q-Tipps stellen ein weiteres Utensil dar, was ohnehin übervolle Beauty-Regale und Schubladen nur noch mehr füllt und möglicherweise für ein noch größeres Chaos sorgt.

Was können die Wattestäbchen mit integriertem Make-up-Entferner?

Dass die „Cleansing & Correcting Buds“ (um ca. 5 Euro etwa hier erhältlich) nun das ultimative Beauty-Novum darstellen, auf das wir alle schon immer gewartet haben, lässt sich wohl nicht sagen. Vor allem weil wir uns bisher auch immer ganz gut und schnell mit einem klassischen Q-Tpp, den wir in normalen Makeup-Entferner getaucht haben, helfen konnten. Allerdings galt diese Option nur im eigenen Badezimmer. Unterwegs mussten Make-up-Patzer immer mit den Fingern und etwas Wasser ausgebessert werden (was in den meisten Fällen nicht wirklich ordentlich war). Für die Handtasche ist diese Erfindung daher toll. Insofern bleibt es am Ende wohl doch eine individuelle Frage des Geschmacks und Bedarfs, ob man die neuen Super-Q-Tipps für hot oder Schrott erklärt.

Aktuell