Wassermelonen-Eis

Die besten Erfrischung für heiße Tage? Selbstgemachtes Eis! Schnell und einfach lässt sich zum Beispiel Wassermelonen-Eis zubereiten. Wir haben das Rezept!

1. Wer öfters Eis selbst herstellt, kann Läuterzucker auf Vorrat machen. Dafür ein Teil Zucker mit ein Teil Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Schaum immer wieder abschöpfen, bildet sich kein Schaum mehr, ist der Läuterzucker fertig. Abkühlen lassen.

Noch ein Rezept für Fruchteis - ohne Eismaschine:


2. Schale der Wassermelone entfernen, Fruchtfleisch entkernen und in kleine Stücke schneiden.


3. Mit Läuterzucker und Zitronensaft in einer Schüssel vermengen, mit dem Stabmixer pürieren.


4. Melonenmasse in kleine Eisformen oder eine verschließbare Plastikdose (für späteres Portionieren) füllen und für 3-4 Stunden in das Gefrierfach stellen.

Für 4 Portionen
500 g Wassermelone
100 ml Läuterzucker
etwas Zitronensaft
 

Aktuell