Was passiert, wenn sich fremde Menschen gegenseitig ausziehen?

Filmemacherin Tatia Pilieva macht mit einem neuen Video Schlagzeilen. Auf "First Kiss", ein Werbevideo, in dem sich scheinbar Fremde zum ersten Mal küssen, folgt "Undress me". In dem Video werden 20 Menschen, die einander angeblich nicht kennen, gebeten sich gegenseitig auszuziehen.

Eine Aufforderung, keine Regeln. Das Konzept hinter dem Video "Undress me" lehnt sich an wissenschaftliche Studien der Sexualforscher und (nicht unumstrittenen) US-Aufklärer William Masters und Virgina Johnson, die diese bereits 1957 durchgeführt haben. Das Video wirbt zugleich für die Serie "Masters of Sex" des US-Senders Showtime, die widerum auf der Biografie der beiden Wissenschafter beruht.

 

Aktuell