Was Ihr Atem verrät

Eine neue Methode soll helfen, Gewicht zu verlieren. Bei dieser wird der Atem gemessen, um festzustellen, ob Energie aus den Fettreserven verbrannt wird. Was dabei passiert und was genau gemessen wird, erfahren Sie vom Leiter des Bodytac-Studios Andreas Baumann.

Was ist eine Atemgasanalyse?
Andreas Baumann: Eine Atemgasanalyse ist eine Analyse des Stoffwechsels über die Ausatmung.


Wozu wurde sie ursprünglich verwendet?
Andreas Baumann: Über den Atem kann einiges analysiert werden. Die entsprechende Technologie wird auch im Rahmen der Spiroergometrie verwendet, einem Instrument zur Trainingssteuerung im Leistungssport. Das ist dort seit mehr als 50 jahren Standard. Während dort der Stoffwechsel unter Anstrengung gemessen wird, messen wir die Werte im Ruhezustand.


Welche Daten können damit erfasst werden und welche Schlüsse lassen diese zu?

Andreas Baumann: Bei unserem Gerät erfassen wir die Geschwindigkeit des Atems und das Atemvolumen, sowie den wieder ausgeatmeten Sauerstoff und das ausgeatmete CO2. Aus diesen vier Daten ergibt sich eine Momentaufnahme des Stoffwechsels. Daraus können wir zum Beispiel herauslesen, wie hoch der Anteil an Fett und wie hoch der Anteil an Kohlenhydraten ist, die im Moment verbrannt werden. Und zwar deshalb, weil die Fettoxidation mehr Sauerstoff benötigt. Menschen, die selbst im Ruhezustand hauptsächlich Kohlenhydrate, sprich Zucker, verbrennen, können nur sehr schwer Gewicht verlieren. Der Körper sollte wieder lernen, im Ruhezustand Fett zu verbrennen. Dazu muss aber genügend Sauerstoff zu den Muskeln kommen, da die Fettoxidation, wie schon gesagt, mehr Sauerstoff benötigt. Um das zu erreichen, sollte die Relation von Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß in der Ernährung passen, was sehr individuell sein kann. Einen entsprechenden Speiseplan können wir im Rahmen eines Metabolic Coaching erstellen.


Wie lange dauert die Messung was genau passiert dabei?
Andreas Baumann: Die Messung selbst dauert drei Minuten. Man sitzt dabei auf einem Sessel und atmet ruhig in ein Mundstück.


Für wen ist die Methode geeignet?
Andreas Baumann: Für alle die abnehmen wollen, aber auch für andere, die wissen möchten, woher die Energie stammt, die ihr Körper verbrennt - ob aus den Fettreserven oder von der zugefügten Nahrung.


Was kostet die Messung plus Auswertung der Daten?
Andreas Baumann: Die Messung plus Auswertung kostet € 24,90.
Ein Metabolic Coaching mit Ernährungsplan und vier Folgemessungen kostet € 249,-.

 

Aktuell