Was empfinden Singles als die erotischsten Sprachen?

Bereit für den Urlaubsflirt? Bei diesen Sprachen werden Singles schwach.

Was empfinden Singles als die erotischsten Sprachen?

Das Meer rauscht im Hintergrund, man hat einen Cocktail in der Hand und ein braun-gebrannter, schöner Mensch flüstert einem Worte in einer Fremdsprache ins Ohr während die Sterne über einem Funkeln. Während das die Wunschvorstellung eines Urlaubsflirt ist, bleibt die Frage offen: Welche Sprache spricht diese Person? Hier gehen natürlich die Geschmäcker auseinander. Auch spannend! Gerade Männer und Frauen haben hier ganz andere Sprachen, die sie besonders heiß finden. Wir haben alle Infos.

Vorreiter im Süden

Parship veranstaltete 2022 zu dem Thema eine repräsentative Studie mit 277 österreichischen Singles und kann klar sagen: Italien ist an der ersten Stelle. 30 Prozent der befragten Singles geben an, Italienisch besonders anziehend zu finden. Auch bei Platz 2 bleiben wir im Süden und zwar wird ein Viertel aller Singles bei Französisch schwach und auf Platz 3 findet man gleich noch das Nachbarland: Spanien. Ganze 22 Prozent träumen von einem gehauchten te amo.

Was macht aber diese Sprachen so attraktiv? Während sie natürlich melodisch und schön klingen, liegt es vor allem an der Assoziation mit diesen Ländern. So geben 41 % an, dass sie vor allem eine Leidenschaft für das Land empfinden. 21 % haben sogar Erinnerungen an diese Sprache, die sie für sie besonders sexy mach.

Geschlechtsunterschiede

Bei Männern und Frauen geht die Vorliebe hier auch ganz schön auseinander. Während vier von zehn Frauen angeben, dass sie besonders auf Italiener*innen stehen, liegt bei den Männern Französisch besonders hoch im Kurs. Damen, die British English sprechen, finden bei 15 Prozent der männlichen Singles Anklang (Frauen 8%), während sieben Prozent der alleinstehenden Frauen ein Faible für Griechisch haben (Männer 2%). "Warum man eine Sprache anziehend findet, ist immer ein Resultat aus verschiedenen Faktoren: Gute persönliche Erfahrungen, aber auch gesellschaftliche Einflüsse oder Rollenbilder beeinflussen die Wahrnehmung und Erwartungen. Ein Sommerflirt hat meist einen einzigartigen Reiz, eine andere Sprache kann dieses Gefühl noch verstärken", so Caroline Erb, Psychologin bei Parship.at.

Es macht übrigens auch einen Unterschied, in welcher Generation man fragt. So punkten bei den jungen Singles zwischen 18 und 29 vor allem Spanier*innen, British English bei Menschen zwischen 30 und 39 und Französisch bei Singles in ihren 40ern. Spannend: 45 % der 60- bis 69-jähirgen definieren ganz klar Italienisch als erotischste Sprache.

 

Aktuell