Was die kleinen Pickelchen um deine Brustwarzen bedeuten

Um deine Nippel finden sich kleine Erhebungen, die aussehen wie Wimmerln? Was es damit auf sich hat.

Was die kleinen Pickel bei deinen Brustwarzen sind

Seinen Körper gut zu kennen, ist wichtig, um gesundheitliche Probleme frühzeitig festzustellen und gefährlichen Entwicklungen vorbeugen zu können. Immer wieder entdecken wir "Auffälligkeiten" an uns, die uns im ersten Moment ein bisserl komisch vorkommen - meist gibt es doch keinen Grund, besorgt zu sein. Heute schauen wir uns an, was es mit den kleinen Pickelchen rund um die Brustwarzen auf sich hat.

Montgomery-Drüsen

Kleine Erhebungen auf dem Warzenhof (also auf der meist etwas dunkleren Haut rund um die Brustwarze) und auf den Nippeln sind keine Seltenheit. Fast alle Frauen und Männer haben sie.

Es handelt sich dabei um sogenannte "Montgomery-Drüsen", welche Talg absondern und vor Austrocknung schützen, speziell während des Stillens. Bei manchen Leuten sind sie nur sichtbarer als bei anderen.

Ein gesunder Lebensstil ist dir wichtig? Du willst lieber gesund bleiben, als dich irgendwann um deine Krankheiten zu kümmern? Dann bist du hier richtig! Beim ersten WIENERIN HOLISTIC HEALTH DAY erlebst du Körperwissen hautnah. Hier geht es zu den wichtigsten Informationen.

Drüsen können verstopfen

Falls die kleinen Erhebungen sich optisch verändern, muss das noch kein Grund zur Beunruhigung sein. Möglicherweise sind deine Montgomery-Drüsen nur etwas verstopft.

Wie bei den anderen Talgdrüsen unseres Körpers, kann es auch hier zu Verstopfungen kommen, was wiederum zu Rötungen oder leichten Schwellungen führen kann. In der Regel beruhigt sich die Haut von selbst wieder, am besten also erst mal abwarten, rät Brustkrebs-Experte Dr. Dennis Holmes im Gespräch mit Self.

Eingewachsene Haare

Die meisten von uns haben um die Brustwarzen kleine Härchen. Entdeckst du eine bisher nicht dagewesene Erhebung auf deinem Warzenhof, kann es sich auch um ein eingewachsenes Haar handeln.

Eingewachsene Haare entstehen, wenn sich Haarsträhnen in sich zusammenrollen und in die Haut zurückkehren, anstatt wie vorgesehen aus der Haut herauszuwachsen. Sie können ähnlich wie Pickel aussehen, der Hauptunterschied ist, dass man bei genauem Hinschauen eine "eingeklemmte" Haarsträhne entdeckt.

Wann ärztliche Hilfe suchen?

Falls dir die Pickelchen ungewöhnlich erscheinen und vor allem, wenn sie gemeinsam mit anderen Symptomen auftreten, ist es auf jeden Fall sinnvoll, eine*n Arzt*Ärztin zu Rate zu ziehen. Es kann sich um eine Irritation der Haut durch ein Pflegeprodukt oder Ähnliches handeln, aber auch Anzeichen einer Erkrankung sein. Um gesundheitliche Probleme auszuschließen, ist eine ärztliche Untersuchung unbedingt notwendig.

Bei folgenden Symptomen solltest du Expert*innenhilfe suchen:

  • Schwellung
  • Schuppige Haut
  • Jucken
  • Brennen
  • Rötungen
  • Ausschlag
  • Ungewöhnlicher Ausfluss
  • Verhärtungen
 

Aktuell