Werbung

Warum es nicht egal ist, ob du ganzjährig Sonnenschutz im Gesicht verwendest oder nicht

Immer schön schmieren – und zwar nicht nur am Strand, sondern auch beim Einkaufsbummel!

Proviant, Lesestoff, Kleidung zum Wechseln – wenn es darum geht, Rucksack, Badetasche & Co für Unternehmungen unter freiem Himmel perfekt auszurüsten, wissen wir genau, was wir brauchen. Und bei typischen Sommerunternehmungen wie Schwimmen, Wandern und Radeln ist völlig klar, dass auch der Sonnenschutz nicht fehlen darf.

Aber wie ist das bei ganz alltäglichen Situationen wie einem Einkaufsbummel, dem Weg ins Büro, der Lunch im Freien oder der abendlichen Joggingrunde zum Runterkommen? Vor allem im Gesicht, das nicht durch Kleidung geschützt ist, wird dabei die Sonneneinstrahlung oft unterschätzt. Dabei bekommen wir den Löwenanteil der jährlichen Dosis an UVA- und UVB-Strahlen gar nicht, während wir im Sommerurlaub entspannt die Zehen in den Sand stecken, sondern unbemerkt im Alltag – und das 365 Tage im Jahr! Die Folgen: vorzeitige Hautalterung und Pigmentflecken.

Lachender Sonnen-Luftballon im Feld

Dabei ist es heutzutage so einfach, sich und seine Haut bestmöglich zu schützen und Falten sowie Flecken vorzubeugen. Viele Sonnenpflege-Produkte bieten nicht nur ausreichend UV-Schutz, sondern versorgen die Haut mithilfe sorgsam kombinierter Inhaltsstoffe auch mit ausreichend Feuchtigkeit und bewahren sie gleichzeitig vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Was wir besonders lieben: praktische, Multitasking-fähige Produkte wie das Cetaphil® Sun Daylong™ SPF 50+ Regulierende Multi-Schutz-Fluid, das unsere Pflegeroutine nahtlos ergänzt. In getönter und ungetönter Variante bietet es nicht nur Anti-Aging-Schutz vor schädlichen UV-Strahlen, sondern eignet sich dank des langanhaltend mattierenden Effekts auch ideal als tägliche Make-up-Unterlage.

Aber nicht vergessen: es reicht nicht, nur morgens einmalig Sonnenschutz zu verwenden. Damit ein lückenloser Schutz aufrechterhalten werden kann, muss regelmäßig nachgecremt werden. Ideal dafür eignet sich beispielsweise der Cetaphil® Sun Daylong™ Sun to go Stick SPF 50+. Dank seiner handlichen Größe ist er der ideale Sonnen- und Kälteschutz für unterwegs und findet auch in der kleinsten Tasche Platz. Die praktische Stick-Form schützt nicht nur das Gesicht, auch Lippen und Sonnenterrassen wie Nase, Wangen und Ohren können dadurch besonders leicht eingecremt werden. Dank der wasserfreien Formulierung bietet er außerdem einen Kälteschutz im Winter.

Falls euch die Produkte oder der Name bekannt vorkommen, hat das einen Grund: Die bewährte Sonnenpflege-Serie DaylongTM sind ab sofort unter dem Namen Cetaphil® Sun Daylong™ erhältlich.

 

Aktuell