Wann Bleaching Ihren Zähnen Schaden zufügt

Wer seine Zähne durch das "Bleaching"-Verfahren aufhellen möchte, sollte einiges beachten, wie ein Zahnarzt erklärt.

Wer seine Zähne bleichen lassen will, sollte zuvor immer zur Kontrolle zum Zahnarzt gehen. "Wenn Zähne, Zahnbett und Mundhöhle gesund sind, dann besteht kein Risiko", sagt der Zahnarzt Dietmar Oesterreich. Bisher unentdeckte Löcher in den Zähnen können nach dem Bleichen dagegen sehr schmerzhaft werden.

Kontrolle vor der Bleaching-Behandlung

Defekte müssen zuvor gefüllt werden. Auch mögliche Risse oder Aussprengungen, zu denen es etwa durch Knirschen oder Pressen kommen kann, sollte sich der Zahnarzt vor einem Bleaching noch einmal genau anschauen. Sind diese nur oberflächlich, ist das Bleichen in der Regel möglich.

 

Aktuell