#WallOfSilence: Neue Selfie Charity Kampagne gegen häusliche Gewalt

Nach der #IceBucketChallenge wurde eine neue Kampagne in den sozialen Netzwerken gestartet: Mit #WallOfSilence wird das Thema häusliche Gewalt thematisiert. Denn auch in der EU wird jede dritte Frau zum Opfer, häufig in den eigenen vier Wänden.

Bei dieser Aktion handelt es sich um eine Partnerschaft von Refuge, Women's Aid (beides britische Organisationen, die sich gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder einsetzen), Glamour Magazin und der Kosmetikmarke Avon. Wer mitmachen möchte, macht einfach von sich ein Selfie mit dem Zeigefinger vor dem Mund, auch #shhhselfie genannt, und postet es unter #WallOfSilence. Die so entstandenen Fotos werden bei Avon auf einer Fotowand veröffentlicht, für jedes einzelne davon geht ein Pfund an eine der beiden Hilfsorganisationen.

 

Aktuell