Von haarigen Achseln bis Dehnungsstreifen: Diese Sommer-Ängste konntet ihr schon ablegen

Wir haben euch gefragt, auf welche "Beauty-Standards" ihr diesen Sommer getrost schei*t – ganz nach dem Motto "Ich trag‘ das jetzt so". Das sind eure Antworten:

Schwarze Frau mit Achselbehaarung

Hach, endlich wieder Sommer! Heißt auch: Endlich wieder faul im Freibad rumliegen, im See plantschen oder die Füße im Pool baumeln lassen. Herrlich, oder? Wären da nur nicht diese unangenehmen Ängste, die uns das Sommergefühl seit Jahr und Tag immer so ein bisserl mies machen. Weil uns die Gesellschaft dazu erzogen hat, zu glauben, wir dürften nur mit dem "perfekten Bikini Body" ins Bad und wären mit ein paar Härchen auf den Beinen gleich ungepflegt, haben wir uns viel zu lange das Leben schwer gemacht.

Baba, unerreichbare Beauty-Standards!

Damit ist jetzt Schluss: Unser Sommer steht heuer unter dem Motto "Ich trag‘ das jetzt so": Auf gesellschaftliche Normen und Beauty-Standards geben wir nämlich nix mehr (oder versuchen es, so gut es geht. Manches braucht halt auch ein bissl Zeit). Wir haben euch auf Instagram gefragt, welche Sommer-Ängste ihr schon ablegen konntet – hier sind eure Antworten:

Viele von euch haben gelernt, ihre Körperbehaarung zu akzeptieren:

"Keine perfekt rasierten Achseln und Beine zu haben, sondern auch mal sprießen zu lassen ?"

"Honey, bei mir wird NIX mehr rasiert"

"Sichtbare Achselhaare, Beinhaare beim am See liegen"

Einige von euch lassen den BH diesen Sommer einfach mal weg (es ist halt auch einfach so befreiend):

"T-Shirt ohne BH tragen"

"Ciao BH!"

"Free the boobies!"

Andere können mittlerweile den Sommer genießen, ohne sich dabei über Schweißflecken oder stets frisch gewaschene Haare den Kopf zu zerbrechen:

"Angst vor Schweißflecken"

"Mir ist es mittlerweile egal, wenn ich schwitze"

"Wer braucht schon frisch gewaschene Haare?"

"Pickel und Schweiß und das ohne Foundation"

Einige haben gelernt, ihren Körper einfach zu akzeptieren wie er ist:

"Die Angst, was andere über meinen Körper sagen könnten"

"Mini-Busen, Dehnungsstreifen, ungeschminkt sein"

"Meinen Bauchspeck"

Manche von euch haben es sogar schon geschafft, all ihre Ängsten abzulegen (oder zumindest fast alle):

"Alle? hat zwar einige Jahre gedauert, aber es ist sehr befreiend!"

"Alles, bis auf Schweißgeruch. Die Angst leg ich nie ab :‘D"

 

Aktuell