Werbung

Viva la Vulva: #schambefreit mit Gillette Venus und Satin Care

Für einen offenen Umgang mit dem Tabuthema Intimrasur: Die neuen Beauty-Items von Gillette Venus und Satin Care für die Rasur im Vulvabereich erobern unsere Herzen – und Vulven – im Sturm. Egal, ob es dort haarig, haarfrei oder gestylt zugeht sei auch du #schambefreit und gewinne mit etwas Glück ein Gillette Venus und Satin Care- Rasurpackage für deine Vulva!

Gillette Venus und Satin Care Gewinnspiel

Der Vulvabereich zählt zu den sensibelsten Stellen des Körpers und verdient seine ganz eigene pflegende Beauty-Routine. Tatsächlich hat fast jede Frau schon einmal negative Erfahrungen mit der Intimrasur gemacht: juckende oder gerötete Haut, Rasurpickel oder eingewachsene Haare gehörten bei der bisherigen Rasur-Routine oft dazu. Die Hautirritationen haben mehrere Ursachen: Zum einen ist die Haut im Vulvabereich dünner und empfindlicher als etwa am Bein. Zum anderen sind die Haare „komplizierter“, weil sie dick und kraus sind.

Die neue Produktlinie von Gillette Venus und Satin Care für die Intimrasur wurde speziell für die Kombination aus dünner Haut und dicken Haaren entwickelt. Damit gehören Hautirritationen und eingewachsene Haare endlich der Vergangenheit an.

Perfekt aufeinander abgestimmt

Die neue Produktreihe von Gillette Venus und Satin Care komplettiert unsere Beauty-Items im Badezimmer mit einem Rasierer und drei Pflegeprodukten speziell für die Rasur der Vulvaregion:

Gillette_Schritt_1

STEP 1: Zur Vorbereitung auf die Rasur hilft das sanfte Glättende Peeling. Es glättet die Haut und verhindert eingewachsene Haare.

Gillette Schritt 2

STEP 2: Das transparente 2-in-1 Reinigungs- und Rasiergel sorgt für Durchblick bei der Rasur und lässt die Klingen leicht gleiten. Bei der Rasur schützen Rasierer und Klingen die Haut vor Irritationen: Ein patentiertes Hautschutzelement reduziert den Druck, strafft die Haut und hebt die Klingen an, um den Kontakt mit der empfindlichen Haut zu minimieren.

Gillette Schritt 3

STEP 3: Zur Pflege nach der Rasur dient das Beruhigende Serum: Es spendet der Haut Feuchtigkeit, macht sie glatt und geschmeidig. Das Serum bereitet die Haut perfekt auf die nächste Rasur vor.

#schambefreit: Kampagne für mehr Offenheit

Gillette Venus möchte nicht nur die Intimrasur aus ihrer Tabuzone holen und von Scham befreien, sondern gänzlich – wortwörtlich „mit Haut und Haar“ – schambefreit sein. Dazu gehört, dass wir ohne Vorurteile oder Schuldgefühle über den Vulvabereich sprechen. Dass dieses Thema mit viel Scham behaftet ist, zeigt sich schon in unserer Sprache: Wir reden von Schambereich, Schamhaaren, Schambein ... und schämen uns dabei tatsächlich, bis die Wangen glühen! Da es insbesondere Frauen hilft, anatomisch korrekte Begriffe zu verwenden und nicht verblümt über „untenrum“ oder „im Schritt“ oder zu sprechen, startet Gillette Venus eine Kampagne, um der Scham die Scham zu nehmen: Unter dem Motto #schambefreit ruft die Marke dazu auf, sich nicht für den eigenen Körper zu schämen, sondern stolz darauf zu sein. Der Begriff Vulva gehört dazu – und das ist in keinster Weise ein Schimpfwort oder Vulgärausdruck.

Produkt Range

Du willst auch #schambefreit sein? Dann mach hier beim Gewinnspiel mit und sichere dir jetzt ein Rasur-Package für den Vulvabereich mit der neuen Produktreihe von Gillette Venus und Satin Care, bestehend aus

  • Gillette Venus Rasierer für den Vulvabereich
  • Gillette Venus Klingen für den Vulvabereich
  • Satin Care Hautglättendes Peeling
  • Satin Care 2-in-1 Reinigungs- und Rasiergel
  • Satin Care Hautberuhigendes Serum

Teilnahmeschluss: 29.5.2022

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinn nicht in bar ablösbar.

 

Aktuell