Vergewaltigungskultur ist kein Frauenproblem!

MTV News hat eine Botschaft von Männern an Männer über Vergewaltigungskultur.

MTV News hat ein Kurzvideo mit 10 Männern gedreht, die anderen Männern erklären, wie sie Vergewaltigungskultur beenden können:

"Hey Leute! Man muss kein Vergewaltiger sein um Teil von Vergewaltigungskultur zu sein!"

Sich über die "Friend Zone" beschweren?

Unerwünschte Dick Pics verschicken?

Diese Handlungen wirken total unschuldig, sind aber Teil von Rape Culture.

"Rape Culture ist, wenn gesellschaftliche Haltungen, die Vergewaltigung normalisieren, akzeptiert werden."

Die Männer im Video erwähnen auch Täter-Opfer-Umkehr: "Es ist, wie wenn wir Frauen beibringen, wie sie Vergewaltigungen vermeiden können, anstatt dass wir Männern beibringen, NICHT ZU VERGEWALTIGEN."

In Anbetracht von Gina-Lisa Lohfinks Fall ist eine kleine Erinnerung daran, dass Opfer niemals die Täter sind, jedenfalls angebracht. Die Tatsache, dass Lohfink trotz des Videobeweises für Falschaussage verurteilt wurde, zeigt, wie sehr unsere Realität von Vergewaltigungskultur geprägt ist.

 

Aktuell