Vegane Pizza

Vegane Pizza mit leckerem Gemüse und Sojakäse. Ein großer Unterschied bei den Beilagen, aber kaum ein Unterschied im Geschmack. Zu dieser gesunden Pizza sagt keiner "Nein".

Für den Teig:

1. Zuerst Mehl, Salz und Hefe vermischen und mit warmem Wasser zu einem Teig vermengen und gut durchkneten.

2. Die Masse an einem warmen Ort für etwa 25 Minuten gehen lassen, danach den Teig auf einem Blech in die gewünschte Form bringen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.

Für den Belag:

1. Tofu, Tomatenmark, Olivenöl, Sojasauce, Knoblauch und Gewürze Mixen und den Pizzaboden damit bestreichen.

2. Paprika und Champignons in einer Pfanne kurz in Olivenöl anrösten und auf die Pizza legen.

3. Zum Schluss noch die Oliven und geriebenen Sojakäse auf die Pizza und für etwa 20 Minuten bei 180°C im Ofen backen.


1/2 kg Mehl
1 Pkg. Trockenhefe
2 EL Olivenöl
1 1/2 TL Salz
warmes Wasser
200g Tofu
4 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl
1 EL Sojasauce (Tamari)
1 Knoblauchzehe
1 Paprikaschote
5 Champignons
Oliven
Sojakäse
Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano
 

Aktuell