Urlaubstipps

Die Urlaubszeit ist doch einfach die schönste Zeit im Jahr. Doch oftmals wird sie stressiger und anstrengender als gedacht. Das kann an der falschen Planung und den unpassenden Ansprüchen im Kopf liegen. Wie Sie entspannt und erholt in den Urlaub gehen und diesen dann auch genießen können, erfahren Sie hier.

1. Der "Plus" Tag

Sowohl zu Beginn der Urlaubs als auch am Ende sollten Sie offiziell einen Tag anhängen. Sagen Sie allen Freunden, Verwandten, Kollegen und Kunden, mit denen Sie zusammenarbeiten oder direkten Kontakt haben, dass Ihr Urlaub einen Tag früher beginnt bzw. einen Tag später erst aufhört.

So haben Sie an diesen beiden Tagen genügend Zeit, sich auf alles vorzubereiten bzw. auch nachzubereiten.

2. Finger weg von Last-Minute!

Sicherlich haben Last-Minute Urlaube und Termine oft was für sich. Doch in den meisten Fällen bedeuten Sie erstmals nur eins: Stress!

Für den Urlaubsbeginn gilt: Vereinbaren Sie keine Termine am letzten Arbeitstag, denn diese dauern für gewöhnlich immer länger als geplant und so starten Sie gestresst und außer Atem in die Erholungszeit.

3. Urlaub ist und bleibt Urlaub

Die paar Erholungstage im Jahr haben Sie sich verdient! Daher lassen Sie Arbeitsunterlagen, oder Dinge, die an die Arbeit erinnern zuhause. Handy, IPad und sonstige technische Geräte sollten ausschließlich zum Entspannen dienen und um das ein oder andere nette Pläuschchen mit einer Freundin zu halten. Schalten Sie es aber regelmäßig ab und lassen Sie Anrufer ruhig auch mal auf die Mailbox reden. So entscheiden allein Sie, wann, wo und warum Sie zurückrufen.

Entspannungstipp: Lesen Sie lieber einen neuen Roman, statt der Wirtschaftsmagazine und Fachliteraturen.

4. Vorausschauend packen

Beginnen Sie bereits 3 Tage vor Reiseantritt mit dem Packen. So können Sie noch Dinge kaufen, in denen Sie vielleicht doch nicht mehr eine allzu gute Figur machen und Sie risikieren auch nicht, etwas Wichtiges zu vergessen.

Tipp: Zeit ist Geld, aber nicht im Urlaub! Das heißt, lassen Sie ruhig mal die Uhr zu Hause und leben Sie in den Tag hinein!

5. Die richtige Einstellung

Stimmen Sie sich bereits zu Hause auf den Urlaub ein. Schmökern Sie zum Beispiel Reiseführer oder lesen Sie in Zeitschriften interessante und nützliche Dinge über Ihr Urlaubsziel.

 

Aktuell