Unternehmen machte Fifty Shades of Grey zur Pflichtlektüre

Die drei Bände des Erotikbestsellers "Fifty Shades of Grey" haben sich mehr als 70 Millionen Mal verkauft. Mit dem Start des Kinosfilms am 12. Februar erhofft sich jetzt ein Unternehmen aus einer ganz andere Branche am Erfolg mitzunaschen. Die britische Baumarktkette B&Q hielt die Mitarbeiter dazu an, das Buch zu lesen, weil ..

Die britische Baumarktkette B&Q rüstet sich auf den Kinostart vom Film "Fifty Shades of Grey" am 12. Februar. Den etwa 20.000 Mitarbeitern wurden Exemplare von "Fifty Shades of Grey" zum Verleih angeboten, damit diese bei diskreten Fragen nach Kabelbindern und Co die Kunden auch richtig beraten können. Ob der erwartete Ansturm auch kommen wird?

 

Aktuell