"Und dann haben wir uns endlich geküsst": Die schönsten Schmusereien der WIENERIN-Leser*innen

Ein bisserl Nervenkitzel, ein bisserl Timing und angemessen viel oder wenig Zungenspiel. So oder so ähnlich geht eine gute Schmuserei, zumindest wenn es nach den besten Schmuseerlebnissen der WIENERIN Leser*innenschaft geht. Und wir meinen jetzt auch: Es gheat vü mea gschmust.

Die schönsten Schmusereien der WIENERIN-Redaktion

Ach, Schmusen! Gibt es eine schönere Freizeitbeschäftigung, vom Pommes essen einmal abgesehen? Vermutlich nicht. Schmusen tut Körper und Geist gut und so ein richtig guter Kuss, an den erinnert man sich wohlig seufzend ein Leben lang.

Wir haben die WIENERIN-Leser*innen darum gefragt: Was war euer schönstes Schmuseerlebnis? Und oh, ihr habt geantwortet!

Das sind eure schönsten Schmuse-Erlebnisse

  • Eine 15-stündige Busreise mit der Schulklasse, ein frisch zusammengekommenes Teeniepärchen. Muss ich mehr sagen? Bis heute ist er mein bester Kuss. (Bitte nicht meinem Mann sagen, haha!)
  • Nachdem wir wochenlang umeinander herumscharwenzelt sind, standen wir eines Abends voreinander im Schein einer Straßenlaterne am Stephansplatz während Schneeflocken auf uns heruntergerieselt sind. In die Augen schauen, ein bisschen seufzen, kurz innehalten... und dann haben wir uns endlich geküsst!
  • Ein Spontankuss von meinem Crush - der heimlich auch in mich verliebt war.
  • Spontane, leidenschaftliche Schmuseanfälle sind mein Favorit. Hatte zum Glück schon mehrere davon.
  • Das schönste Schmusen ist immer noch das Beide-frisch-geduscht-Schmusen im grad neu bezogenen Bett - um es wenig später im Eifer des Gefechts dann wieder anzusauen.
  • Hach, erste-Date-Schmusereien auf Konzerten. Ein bisserl im Takt Mitwippen, ein bissi Rücken gestreichelt bekommen, von hinten umarmt werden und dann endlich schmusen. Da vergisst man sogar kurz den Hexenschuss, den man sich dabei einfängt.
  • Rückblickend kein herausragender Kuss, aber in dem Moment war's in meinem Kopf sicher der beste Kuss auf dem Planeten: Das erste Mal in der letzten Reihe vom Kino schmusen - wie die Coolen aus der Oberstufe.
  • Ein heimlicher Kuss mit einer Freundin in der Speis, während draußen eine Party in Gange war. Es hat ganz unschuldig angefangen und dann konnten wir nicht mehr aufhören.
  • Jeder Kuss auf einem Berggipfel!

Und die schönsten Geschichte sind dann halt doch immer die, die irgendwie in Liebe enden - oder?

  • Der erste Kuss mit meinem Freund. War mega schön und unerwartet. Und wir sind noch immer glücklich!
  • Als er mir mit diesem schrecklichen "Ich kann so schlecht küssen, das musst du ausprobieren!" gekommen ist, wollt ich es schon sein lassen. Hab es dann trotzdem probiert - und wir schmusen heut noch.
 

Aktuell